Fahrradtour Aachen Städteregion Aachen

Höhenprofil (222 m bis 466 m)

Höhendifferenz

244 m

Gesamtanstieg

581 m

Gesamtabstieg

581 m

GPSies-Index 6,29 ClimbByBike-Index 48,19 Fiets-Index 0,13


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
45,83 km
Geo-Koordinaten
1957
Wegepunkte
10
Angezeigt
59 mal
Herunter geladen
31 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

45,83 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1957)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

13.11.2011

Strecke ist für MTBs oder Trecking/Crossräder geeignet.

Bis zur Sinziger Hütte geht der Weg kontinuierlich bergauf. Besonders der Teil von Friesenrath nach Kitzenhaus kann einen schon mal außer Atem bringen, zumal der Weg hier zwar breit aber auch teilweise grob ist.

Bis zu m Wanderparkplatz Breinigerberg geht es jetzt relativ eben durch die Maaren über geteerte Wirtschaftswege bzw. gut ausgebaute Waldwege. Vor dem Wanderparkplatz haben wir noch eine Schleife eingebaut. Die kann man natürlich auch weglassen und direkt nach Vicht abfahren. Diese Abfahrt erfolgt über einen recht schmalen Weg. Ungeübte Fahrer sollten hier ihr Tempo etwas drosseln.

Von Vicht geht es dann Richtung Süssendell in den Zweifaller Wald. Ab Vicht geht es hierbei kontinuierlich bergauf. Am Waypoint "Alternative" kann man auch die ausgeschilderte Alternative fahren. Das spart einem die Abfahrt Richtung Solchbachtal, denn die so "verlorenen" Höhenmeter, muss man auf der Auffahrt über die Jägerhausstraße wieder "gewinnen". Beide Alternativen münden schließlich am Hasselbachgraben.

Ab hier geht es über einen zwar ebenen aber dennoch recht anspruchsvollen Singletrail bis zur Hahnerstraße. Wem der Singletrail nicht lang genug war, kann ihm auf der anderen Straßenseite weiter folgen. Alle anderen sollten für 100 m die Hahnerstraße Richtung Mulartshütte fahren und dann links in den Waldweg Roter Siefenweg einbiegen. Hierbei muss man unter einer Schranke durchkriechen.

Singletrail und Roter Siefenweg münden auf der geteerten Jägerhausstraße. Diese fährt man stetig bergab vorbei an der Dreilägerbachtalsperre bis zur Roetgener Straße.

Über die Trinkwasseraufbereitungsanlage (kurzer heftiger Anstieg) geht es weiter bergab bis nach Rotterdell. Von hier aus quer rüber zur Sinziger Hütte und hinab über Kitzenhaus nach Friesenrath. Jetzt noch kurz das Freizeitgelände passieren und zurück zum Startpunkt

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  glatt  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°42.531' E 6°11.000'
N 50°42'31.890" E 6°11'00.040"
N +50.7088586 E +6.18334472

Koordinaten des Endpunktes

N 50°42.530' E 6°11.008'
N 50°42'31.841" E 6°11'00.485"
N +50.7088450 E +6.18346810

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).