Fahrradtour Glashütten Reg.-Bez. Darmstadt

Höhenprofil (249 m bis 594 m)

Höhendifferenz

345 m

Gesamtanstieg

882 m

Gesamtabstieg

882 m

GPSies-Index 7,63 ClimbByBike-Index 49,55 Fiets-Index 0,26


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
45,41 km
Geo-Koordinaten
1039
Angezeigt
12 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

45,41 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1039)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Rennradtour durch den Hochtaunus fernab vom Feldbergtrubel. Die Tour kann überall begonnen werden.

Ich startete von Niederreifenberg leicht bergab nach Schmitten, hier an der Kreuzung der beiden Hauptstraßen links nach Dorfweil, der Straße nach Brombach entlang. Auf der Straße bleiben, an der Abbiegung nach Treisberg und Hunoldstal vorbei zur Kreuzung auf die Hochtaunusstraße. Hier links abbiegen.

Nach ca. 200 m an der Landsteiner Mühle links abbiegen und bergauf nach Finsternthal und Mauloff fahren. Dort wieder bergab auf die Hochtaunusstraße und hier links abbiegen (Richtung Bad Schwalbach).

Entlang der Hochtaunusstraße fahren und bei Waldems nach Reichenbach und Niederems abbiegen. Bergab nach Esch fahren und links auf die Hauptstraße abbiegen. Dieser bergauf Richtung Idstein folgen.

Bei Idstein die an der Kreuzung Richtung Heftrich abbiegen. Bergauf (wechselnd mit kurzen Passagen bergab) nach Heftrich und Kröftel fahren. Weiter der Straße folgen, dann überquert man die B 8 und fährt ein kurzes Stück bergab nach Oberems ein.

Durch den Ort durch und dann auf der Landstraße zur Kittelhütte hoch, die sich in Serpentinen durch den Wald schlängelt. An der Kittelhütte rechts nach Niederreifenberg abbiegen.

Resümee: Leichte Rennradtour ohne steile Anstiege und doch insgesamt über 800 Hm. Je nach Geschwindigkeit Dauer ca. 2,5-3 Std. Die Qualität der Straße ist leider meist mäßig, da oft gerade am rechten Straßenrand Unebenheiten und Schlaglöcher umfahren werden müssen. Dafür kann man die hügelige Landschaft des Hochtaunus genießen und hat immer wieder die Berge und gegen Ende den Feldberg im Blick. Nette Nachmittagstour.

Mehr Eigenschaften
hügelig  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°14.749' E 8°25.413'
N 50°14'44.988" E 8°25'24.816"
N +50.2458300 E +8.42356000

Koordinaten des Endpunktes

N 50°14.749' E 8°25.413'
N 50°14'44.988" E 8°25'24.816"
N +50.2458300 E +8.42356000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).