Fahrradtour Treffen Am Ossiacher See Villach-Land

Höhenprofil (499 m bis 841 m)

Höhendifferenz

342 m

Gesamtanstieg

699 m

Gesamtabstieg

699 m

GPSies-Index 7,73 ClimbByBike-Index 58,33 Fiets-Index 0,21


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
54,96 km
Geo-Koordinaten
1218
Angezeigt
192 mal
Herunter geladen
54 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

54,96 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1218)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Radtour durch die Täler rund um den mystischen Mirnock (2110 m), fast immer auf ruhigen Nebenstraßen oder straßenbegleitenden Radwegen, nur kurze Abschnitte auf Bundesstraße. Geeignet für alle Radtypen, besonders auch Rennräder. Anstrengendster Anstieg vom Bahnhof Feistritz bis Gschriet (330 Höhenmeter auf 5,2 km), sonst moderat. Extra-Erlebnisse unterwegs: Steinskulpturen in Treffen und im Krastal, Sagenmuseum Sagamundo in Döbriach, Edelsteinwelt Granatium in Radenthein, Alpenwildpark Feld am See, Sommerrodelbahn Afritz-Verditz.

Start/Ziel: Ortszentrum Treffen, Parkplatz hinter der Volksschule (Zufahrt zwischen Feuerwehr und Schule).

 

Fotos:

 

1: Treffen, Gemeindeamt; davor eine der vielen Marmorskulpturen, geschaffen in den Künstlersymposien im Krastal.

2: Nach dieser Brücke herrscht kaum noch Autoverkehr, und der Anstieg ins Krastal beginnt.

3: Abzweigung in Laas; ein Abstecher nach Fresach (Diözesanmuseum, Landesausstellung 2011) wäre interessant. Unsere Tour geht aber nach links.

4: Schiffsstation Döbriach am Millstätter See, dem zweitgrößten See Kärntens. Das Südufer ist völlig unbesiedelt, sonst herrscht reger Badebetrieb.

5: Das Städtchen Radenthein (6.300 Einwohner) kennt Bergbau seit dem Mittelalter. Heute bedeutend: das Magnesitwerk.

6: Pfarrkirche St. Nikolaus in Radenthein.

7: Der Brennsee, einer der zwei reizvollen Seen im Gegendtal,...

8: ...wo man sich mit Hingabe der Zucht, dem Fang und der Zubereitung von Fischen widmet; insbesondere der Seeforelle „Kärntner Laxn“.

9: Der Afritzer See ist der stillere der beiden Seen.

10: Sommerrodelbahn Afritz-Verditz. Hier können sich auch, im Downhill-Park, die Mountainbiker austoben.
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  glatt  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°40.070' E 13°51.417'
N 46°40'04.227" E 13°51'25.056"
N +46.6678410 E +13.8569600

Koordinaten des Endpunktes

N 46°40.055' E 13°51.421'
N 46°40'03.338" E 13°51'25.311"
N +46.6675940 E +13.8570310

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).