Fahrradtour Rieseby

Höhenprofil (-1 m bis 40 m)

Höhendifferenz

41 m

Gesamtanstieg

196 m

Gesamtabstieg

196 m

GPSies-Index 3,87 ClimbByBike-Index 35,22 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
34,93 km
Geo-Koordinaten
389
Angezeigt
258 mal
Herunter geladen
38 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

34,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 389)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Nördlich des Nord-Ostsee-Kanals gelegen, gehört die Schlei zu den landschaftlich attraktivsten Regionen im Ostseeraum. Als natürliche Grenze trennt sie zwei völlig verschiedene Kulturräume dieser Region. Die Halbinsel Schwansen an ihrem südlichen Ufer, ist geprägt von großen Gutshöfen mit weiten Ländereien. Die nördliche Seite der Schlei, Angeln, ist weitaus kleinräumiger. Hier schmiegen sich, verstreut über das Land, eher kleine Bauernhöfe in die lieblich sanft hügelige Landschaft. 

Vom Bahnhof Rieseby führt der Fahrradweg nach Westen, entlang einer kleinen Landstraße bis kurz vor den Gutshof Kriesby. Von hier geht es nun zügig bergab, bis zur alten Klappbrücke über die Schlei bei Lindaunis. Wer nun Glück hat, darf warten und zusehen wie die 1927 erbaute Brücke, sich langsam emporstreckt und den Weg für die Segelboote freigibt. Zum Überqueren der Brücke, braucht es ein wenig Geschick und eine ruhige Hand am Lenker. Gilt es doch zwischen den Bahnschienen möglichst geradeaus zu fahren.

Gleich nach dem Überqueren, folgt die Route nach rechts der Schlei Richtung Kappeln, um kurz nach Lindaunis von Radfernweg „Wikinger-Friesen-Weg“ aufgenommen zu werden.   Auf und nieder wellt sich die Straße durch kleine Dörfer, vorbei an Reet gedeckten Häusern, die hier am Straßenrand stehen, bis nach Arnis. Gerade mal 300 Einwohner hat das hübsche Städtchen und eine Seilzugfähre, die nun wieder auf die andere Seite der Schlei führt.

Gleich nach der Überfahrt geht es richtig bergauf und oben angekommen, hat man immerhin 12 Höhenmeter überwunden. An der nächsten Kreuzung geht es nach rechts. Hier ist wieder der „Wikinger-Friesen-Weg“ der Begleiter. An der Schlei entlang, hat der Radwanderer die Wahl, auf welcher Seite er auf dem Fernradweg fahren möchte. In Schleswig vereinen sich beide Routen und führen bis an die Nordsee, nach Sankt-Peter-Ording.

Unsere Tour verabschiedet sich in Winnemark schon wieder von dem Fernradweg und macht am Landcafè Bocksrüde vorbei, einen kleinen Abstecher ins Binnenland. Vom Gut Bienebeck bis nach Sieseby geht es nun direkt an der Schlei entlang. Sieseby steht zu großen Teilen unter Denkmalschutz und soll das schönste Dorf an der ganzen Schlei sein. Wer es gesehen hat, wird wohl nicht widersprechen. Um den Autoverkehr aus dem Weg zu gehen, zweigt die Tour gleich hinter Rieseby nach links von der Landstraße ab. Bis kurz vor dem Ziel führt das kleine Sträßchen durch Felder, Wiesen und kleine Dörfer zurück nach Rieseby.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 54°32.506' E 9°49.241'
N 54°32'30.367" E 9°49'14.497"
N +54.5417687 E +9.82069373

Koordinaten des Endpunktes

N 54°32.503' E 9°49.242'
N 54°32'30.194" E 9°49'14.536"
N +54.5417208 E +9.82070446

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).