Walkingstrecke Wiesbaden Darmstadt

Höhenprofil (163 m bis 282 m)

Höhendifferenz

119 m

Gesamtanstieg

141 m

Gesamtabstieg

141 m

GPSies-Index 2,09 ClimbByBike-Index 12,36 Fiets-Index 0,21


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
6,69 km
Geo-Koordinaten
152
Angezeigt
934 mal
Herunter geladen
203 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

6,69 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 152)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eines der schönsten Wiesentäler im Wiesbadener Stadtwald ist der Rabengrund. Leicht zu erreichen, ob mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln bietet der Rabengrund viele Laufmöglichkeiten mit nur geringen Höhenunterschieden. Nach dem Start auf 160 Höhenmetern wird die 300 Meter-Marke nicht überschritten. Mittwochs und Samstags ist hier Wiesbadens größter Lauftreff unterwegs. Für nicht laufende Familienangehörige bietet sich eine Besichtigung der Leichtweißhöhle oder eine Fahrt mit der Nerobergbahn an.

Start ist unter dem Viadukt der Nerobergbahn. Wir laufen auf dem asphaltierten Weg in das Tal hinein, vorbei an den Tennis- und Hockeyplätzen des WTHC Wiesbaden. Nach etwa 500 Metern ist für Autos Schluss und wir begegnen nur noch Spaziergängern, Radfahrern und Läufern. Wir folgen dem asphaltierten Weg vorbei an einer Felsengruppe und erreichen die Leichtweißhöhle.

Im 18. Jahrhundert soll die Höhle Zuflucht des Räubers Leichtweiß gewesen sein. Das es sich um einen Wilderer gehandelt hatte ist belegt, ob er jemals die Höhle betreten hat weniger. Für die Kurgäste des 19. Jahrhunderts waren solche Schauergeschichten willkommene Abwechslung und für Kinder sicher auch.

Vor der Höhle biegen wir rechts ab und folgen dem Wiesental weiter aufwärts. Zur Linken ein Fischteich. Nach etwas über 2,7 km teilt sich der Weg.  Wir folgen dem Asphaltweg bis zur Schutzhütte. Hier laufen wir rechts um die Waldwiese herum. Nach einem knackigen kurzen Anstieg halten wir uns rechts und folgen diesem Weg der uns auf den Neroberg führt. Nach der Schranke halten wir uns links, dann gleich wieder rechts. Am Tempelchen genießen wir kurz den Ausblick auf die Landeshauptstadt bevor wir rechts weiter laufen und wiederum die Schranke erreichen. Jetzt laufen wir aber links den Berg hinunter. An einer Schutzhütte halten wir uns links und sind nun auf dem Philosophenweg. Bald sehen wir unten schon unseren Hinweg und erreichen kurze Zeit später wieder unseren Ausgangspunkt.  

 

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  fest  weich  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°05.719' E 8°13.549'
N 50°5'43.177" E 8°13'32.995"
N +50.0953272 E +8.22583210

Koordinaten des Endpunktes

N 50°05.719' E 8°13.549'
N 50°5'43.177" E 8°13'32.987"
N +50.0953271 E +8.22582990

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).