Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (79 m bis 620 m)

Höhendifferenz

541 m

Gesamtanstieg

1.511 m

Gesamtabstieg

1.515 m

GPSies-Index 14,46 ClimbByBike-Index 116,32 Fiets-Index 0,26


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
112,77 km
Geo-Koordinaten
7369
Angezeigt
21 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

112,77 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 7369)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Manfred hat sich eine Tour gewünscht; das folgende hatte ich verstanden. Wünsche werden gerne umgesetzt, vor allem wenn so etwas Hübsches dabei heraus kommt, wie an diesem Tag. Alles über 100km war freundschaftliche Zugabe und über Königsfeld fahren wir sicher auch mal wieder ;-) !!

GPSies gibt erneut etwa 15% Höhenmeter als Zugabe - zieht also etwa 230 m ab und es wird realistisch. Oder ist die barometrische Höhenmessung defekt?

Der Einstieg in diese an Varianten reiche Runde über Flerzheim, Meckenheim und Gelsdorf ist noch sehr gewöhnlich und eignet sich hervorragend, die Gruppe aufeinander einstimmen zu lassen. Der im Track abgelegte Schlenker durch Gelsdorf ist i.d.R. nicht nötig, aber am Tag der offenen Höfe schon. Die sich anschließende direkte Verbindung von Gelsdorf über das Gewerbegebiet mit der Verlängerung der Max-Planck-Str. nach Esch zeigt uns, wie wir an Steigungen aufeinander achten und zusammenbleiben. Das klappt alles super.

Die rasante Abfahrt ins Ahrtal wird durch ein genussvolles Rollen Richtung Walporzheim abgelöst. Hier gehen wir in die Nebenstreckenverbindung über das Kloster Kalvarienberg zum Anstieg nach Ramersbach (7,8km, 349 Höhenmeter, 4,5% im Schnitt). Der beginnt recht knackig, verflacht dann über einige Kilometer auf Werte zwischen 2 und 5%, um dann kurz vor Ramersbach noch einmal anzuziehen. Bis hierhin fahren wir nahezu geschlossen; danach zerfällt zwischenzeitig das Gruppetto - allerdings nur bis Blasweiler.

Es folgt eine 2,5 km lange Zwischenabfahrt, die wieder 87 Höhenmeter vernichtet, und dann geht´s in den Anstieg Richtung Blasweiler und Cassel (5,9 km und 270 Höhenmeter). Wenn es eine Perle im Ahrgebirge gibt, dann ist es die Nebenstreckenverbindung von Blasweiler nach Cassel auf dem Hannebacher Weg, vorbei am Düsselsberg (607m) und zum Gipfel der Tour auf 614 Höhenmeter unterhalb des Bockshahn (644m). Der Teerbelag ist in einem sehr guten Zustand, sogar im Herbst an den meisten Abschnitten trocken, die Landschaft ist atemberaubend schön und der Anstieg verläuft sehr unrhythmisch mit Stufen, die schon einmal 11% bis 13% erreichen können. Auf dem Tourgipfel hat man bei gutem Wetter einen sehr weiten Blick Richtung Norden in die Kölner Bucht – das konnten wir dieses Mal richtig gut geniessen.

Auf der Abfahrt nach Niederheckenbach entlang der Eifelstraße K56 kann man es zumeist super rollen lassen, da keine scharfen Kurven enthalten sind. Im Herbst mit feuchten und neu geteerten Straßenabschnitten fährt die Vorsicht mit und manchmal auch ein Diesel stinkiger Caravan-Tourist vor der Gruppe. Schade, aber Überholen bei den Straßenverhältnissen gefährdet die Gesundheit zu sehr.

In Ahrbrück mischen wir uns unter die Biker bei Kaffee, Hefeweizen alkoholfrei und Kuchen, und weiter geht´s Richtung Sahrbachtal. In Kreuzberg zeigt uns Stefan noch eine kurze Dorf-Variante und dann geht es in den sanften Anstieg durch das Sahrbachtal bis kurz vor Houverath, wo wir dieses Mal rechts nach Lanzerath abbiegen, um einen Aufstieg über Eichen nach Freisheim zu fahren, den einige von uns so herum noch nie gefahren sind. Nach der Umfahrung von Berg erreichen wir Hilberath, von wo wir in eine weitere Variante über eine Wirtschaftswegverbindung nach Klein Altendorf nehmen und bis Flerzheim rollen, um dann weiter zügig nach Hause zu fahren.

Der super goldene Oktober hat uns noch einmal eine phantastisch schöne Tour beschehrt. Gerne wieder!!!

Mehr Eigenschaften
hügelig  bergig  GPS erfasst  fest  rau  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.293' E 7°00.620'
N 50°44'17.608" E 7°0'37.217"
N +50.7382246 E +7.01033824

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.328' E 7°00.882'
N 50°44'19.714" E 7°0'52.978"
N +50.7388097 E +7.01471627

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).