MTB-Trail Klosters-Serneus Prättigau-Davos

Höhenprofil (1.153 m bis 2.609 m)

Höhendifferenz

1.456 m

Gesamtanstieg

1.575 m

Gesamtabstieg

1.558 m

GPSies-Index 13,81 ClimbByBike-Index 114,39 Fiets-Index 5,77


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
50,94 km
Geo-Koordinaten
1865
Angezeigt
501 mal
Herunter geladen
43 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

50,94 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1865)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Von Schlappin (1639m) geht es abwärts über Klosters Dorf nach Klosters (1179m) dann auf Nebenwegen (meist überhalb der Zugstrecke) hoch nach Davos (1551m). Von drot geht es ins Dismatal bis Gasthof Dürrboden (2007m) ist alles gut fahrbar. Zum Scalettapass (2606m) sind dann teilweise sehr steile Schiebestücke drinn. Die Abfahrt ist teilweise schwierig. Übernachtung im einzigen Hotel in S-Chanf (1662m) war leider recht teuer.

Schlappin – Klosters – Davos – Dürrboden – Scalettapass – S-Chanf (Engadin)

Nach einer lauten Nacht (im Gemsli waren noch ein paar Herren, die nachts um 2.30 Uhr kurz im Lager den Alkohol abbauten und dann um 6.00 Uhr wieder aufstanden um die Heimreise anzutreten) standen wir um 7.15 Uhr auf um pünktlich um 8.30 Uhr beim Frühstück zu sein. Wie gewohnt fantastisch mit Bergkäse, Müsli, Kaffe etc. Und das alles für CHF 38,00 Ü/Fr. Essen nach Karte. Wir fuhren dann gegen 9.00 Uhr los die 5 km runter nach Klosters. Dort verfehlten wir den Radweg, um gleich neben der Bahnlinie nach Davos zu fahren. Eine Nachfrage in einem Hotel blieb ergebnislos. Wir fuhren auf der Hauptstrasse weiter, bis wir das MTB-Schild sahen. Uli meinte, der Weg sei recht steil. Mir war der Weg dennoch lieber, da wir den Autoverkehr hinter uns lassen konnten. Wir fuhren nach Larett Station, weiter über den Wolfgangpass (im Wald) und kamen so gegen Mittag nach Davos. Hier ging es ab ins Dischmatal auf einer netten Asphalstrasse nach Dürrboden. Dort gönnten wir uns noch einen Kaffe und ein Radler. Dann fuhren wir noch etwas bergauf zum Scalettapass. Die Wolken hingen über uns. Wir mussten 600 Hm bergauf. Uns kamen Wanderer entgegen, die nachfragten, ob wir ins Engadin wollten. Als wir bejaten, zollten sie Respekt. Wieder ca. 300 Hm unterhalb der Passhöhe, wurden wir vom Regen eingeholt. Auf der Passhöhe hielten wir uns nur kurz für´s Foto auf, fuhren besser gingen bergab. Uli fiel im Stehen in den Pedalen um und donnerte mit dem rechten Unterarm voll gegen einen Dreikantstein. Zum Glück tat es nur aufgrund einer Prellung recht weh. Das hätte noch gefehlt, wenn der was gebrochen hätte…….!! Bis zur Al Funtauna war der Weg ein Trail, für mich nur bedingt fahrbar, ab der Alm ein steiler, sehr grober Schotterweg. Endlich im Engadin, fuhren wir nach S-Chanf, wo wir im einizigen Hotel des Ortes mit CHF 98,00 p. P. im DZ für Ü/Fr. recht ausgenommen wurden. Zusätzlich bekamen wir noch wenig zum Abendessen für viel Geld z. B. drei Pizzocceri für CHF 17,00). Aber das ist halt Schweiz.

Hm: 1.650    km: 53

 

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  steinig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°54.710' E 9°54.112'
N 46°54'42.645" E 9°54'06.742"
N +46.9118460 E +9.90187300

Koordinaten des Endpunktes

N 46°36.704' E 9°59.008'
N 46°36'42.253" E 9°59'00.517"
N +46.6117370 E +9.98347700

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).