Wanderweg Pfronten Schwaben

Höhenprofil (841 m bis 1.819 m)

Höhendifferenz

978 m

Gesamtanstieg

977 m

Gesamtabstieg

2 m

GPSies-Index 29,41


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
4,96 km
Geo-Koordinaten
273
Angezeigt
5 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

4,96 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 273)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Zunächst geht es vom Parkplatz der Breitenbergbahn (Talstation) zum Skilift unterhalb der "Tiroler Stube". Die "Tiroler Stube" ist auch entsprechend ausgeschildert (Gehzeit eine Stunde), einen Hinweis auf die Ostlerhütte findet man hier nicht, da wahrscheinlich sonst auch ungeübte den Aufstieg über diese sehr steile und schwierige Route angehen üwrden. Das soll somit sicherlich verhindert werden.

Nachdem es zunächst leicht bergan geht, wird es nach ca. 10 - 20 Minuten immer steiler. Mann kommt da schon ordentlich ins schwitzen! Also nichts für "Wandermuffel"... ;-) Die letzten 500 Meter zur "Tiroler Stube" gehen dann serpentienenartig auf einer Skipiste entlang. Kurz vor der Hütte, am Waldrand, findet man dann auch einen Wegweiser zur Ostlerhütte (als schwarzer Weg gekennzeichnet, also die schwierigste Klassifizierung der alpinen Wanderrouten!).

Nun geht es erst einmal in den Wald hinein. Wenn es die Tage zuvor etwas mehr geregnet hat, könnte es hier etwas rutschig und schlammig sein, mit festem Schuhwerk und entsprechender Trittsicherheit ist das aber kein größeres Problem. Nachdem der Wald durchstiegen ist und die Baumgrenze erreicht ist, fängt der schwierigere Teil der Route an, der auch als Steig / Klettersteig in der Wanderkarte verzeichnet ist. Bitte hier nur weitergehen, wenn entsprechende alpine Erfahrung und entsprechende Ausrüstung vorhanden ist. Kein Weg für eine Tour mit kleinen Kindern oder ungeübten Erwachsenen! Insbesondere bei Höhenangst, bitte nicht weitergehen, da der Weg teilweise recht ausgesetzt und geröllig ist!

Der Weg führt nun in "richtiges" alpinens Gelände. Zuvor konnte man das Ganze noch mit einem knackigen Wanderweg im Mittelgebirge vergleichen. Nun spürt und sieht man schon die Höhe oberhalb von 1.500 Metern. Nach ca. 10-15 Minuten lohnt sich ein Blick ins Tahl. Eine überwältigende Aussicht (bei entsprechendem Wetter) gibt den Blick auf die umliegenden Seen zwischen Pfronten und Füssen frei (Weißensee und Forggensee sind gut zu erkennen). Wenn man ganz genau hinschaut bzw. wer ein Fernglas dabei hat, seiht man sogar das Schloß Neuschwanstein.

Weiter geht es in kleinen serpentienenartigen Pfaden, die teilweise recht steinig und bei feuchten Bedingungen eben auch etwas rutschig sind, bis unter eine ca. 100 Meter hohe Steilwand über der schon die Ostlerhütte zu sehen ist. Ab hier ist dann der Weg mit Eisen und Ketten gesichert. Teilweise sind Steighilfen angebracht. Aber ein "echter" Klettersteig ist das noch nicht. Dennoch wirklich nur was für einigermaßen erfahrene und geübte Bergwanderer!

Nun dauert es nicht mehr lang und man kann entweder nach links zum Gipfelkreuz des Breitenberg gehen oder direkt in die Ostlerhütte um sich von den Strapazen zu erholen. Die Hütte ist aktuell (Spätsommer 2016) im Umbau, aber der Betrieb läuft reibungslos und vor allem die neue Panoramastube bietet eine fantastische Aussicht auf das Tal. Den Abstieg kann man dann entweder auf gleichem Wege zurück oder über einen der vielen weiteren Wege (einen davon gibts als Anschlußweg in meiner Sammlung) wagen.

Berg heil! ;-)

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°33.93' E 10°34.517'
N 47°33'55.800" E 10°34'31.043"
N +47.5655000 E +10.5752900

Koordinaten des Endpunktes

N 47°32.923' E 10°33.072'
N 47°32'55.428" E 10°33'04.319"
N +47.5487300 E +10.5512000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).