MTB-Trail Termignon Savoie

Höhenprofil (504 m bis 2.636 m)

Höhendifferenz

2.132 m

Gesamtanstieg

2.507 m

Gesamtabstieg

2.323 m

GPSies-Index 20,35 ClimbByBike-Index 157,86 Fiets-Index 8,64


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
64,93 km
Geo-Koordinaten
3617 (116 Teilstrecken)
Angezeigt
31 mal
Herunter geladen
6 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

64,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3617)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Tja, so ist das bei einem Marathon! Das ist nur etwas für Leute, die Langstrecken und Mehrtagestouren trainiert haben. Nichts für "Sprinter", die für einen Nachmittag gute Leistungen abrufen können.

Direkt vom Ortskern geht es über die L'Arc und geradewegs hoch auf dem Wiesenweg. Hier kommt der Ruhepuls ohne Aufwärmphase direkt auf 85% der Leistungsgrenze! Nach drei Kilometer mündet der Wiesenweg in den Forstweg zum Col de Solliers (den Mont Cenis lassen wir im Osten stehen). Mit dem Forstweg beginnt eine gemütliche Bergauffahrt ohne Schikanen, und um der Langeweile zu begegnen mit Musik aus dem iPhone. "Berlin" und "New York" von Lou Reed, passt gut zum Rhytmus der Beinmuskeln. Im übrigen bleibt der Körper entspannt. Das ändert sich, sobald wir in herrlicher Gebirgslandschaft die Almen erreichen. Hier endet das Fahren und beginnt das Schieben, vielleicht 40', bis zum Col de Solliers. Wir starten bei aufziehendem Dunst und heftigem Wind eine tolle Singletrail Jagd über die steppenartige Hochebene. Es geht kilometerlang im leichten Sinkflug dahin, immer den schmalen Trail in der großartigen Weite der Grassteppe im Blick. Nach 500 Hm Sinkflug sehen wir das Refuge de Mont Cenis (2.133 m) und nehmen den kurzen Abzweiger dorthin für eine kleine Stärkung. Wir befinden uns noch auf französischem Boden, die Hüttenversorgung erfolgt jedoch von Süden, vom nahen Italien. Folglich umschwirren uns neugierige italienische Autotouristen, die hier wohl sehr selten Mountainbiker sehen. Der Hüttenraum gleicht einem Kirchenschiff, ist kaum geheizt und auch die Suppe zeugt nicht von kulinarischer Mühe. 

Weiter geht's! Hinunter hinunter am riesigen Lac du Mont Cenis vorbei und dann geraten wir auf italienische Militärpisten. Rütteln ist zu milde ausgedrückt! Man muss es mögen - und ich mag es - über ganze Lagen senkrecht eingelegter Natursteine und über Brocken und Verwerfungen zu pedalieren. Wir könnten so noch vier Kilometer geradeaus weiter, aber mein Partner muss sein Hardtail bändigen und deshalb nehmen wir einen Linksabzweiger hinab zur Strada Statale 25. Dumm nur, dass das Militär seit 1945 weg ist und ein Unternehmer einen Steinbruch eröffnet hat. Unser Abzweiger endet. Ihr ahnt was folgt: eine (machbare) kleine Kletterpartie. Dann sausen wir die restlichen 1.500 Hm in einem Stück ins Tal. 

Wir queren das Tal mit seinem Ort Susa und klettern nochmals 1.000 Hm auf den abgelegendsten Nebenstraßen. Niemand begleitet uns durch Arnodera oder Madonna della Losa bis Frais di Chiomonte, unserem Ziel. Dort zu nächtigen ist ein Abenteuer innerhalb unseres Abenteuers. Bitte ruft die Hotelbesitzerin unbedingt vor Eurer Ankunft mehrmals an! Der Ort ist fast menschenleer und das Hotel verriegelt. Wir hatten auch hier fix gebucht, jedoch nicht nochmals angerufen. Wir mussten alte Leute im Ort rausklopfen und hatten Glück mit Matt, einem verständigen jungen Mann, der die Hotelbesitzerin aus dem eine Stunde entfernten Chiomonte heraufzitierte. Der Abend wurde sehr gemütlich und sehr schmackhaft. http://www.locandaassiettafrais.com

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
WAC 2014 E07 Frais di Chiomonte - Thures

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  rau  glatt  steinig  Querfeldein  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 45°16.618' E 6°49.045'
N 45°16'37.106" E 6°49'02.701"
N +45.2769740 E +6.81741700

Koordinaten des Endpunktes

N 45°06.243' E 6°59.636'
N 45°6'14.619" E 6°59'38.191"
N +45.1040610 E +6.99394200

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).