Fernradweg Altenburg

Höhenprofil (148 m bis 235 m)

Höhendifferenz

87 m

Gesamtanstieg

416 m

Gesamtabstieg

417 m

GPSies-Index 6,15 ClimbByBike-Index 53,13 Fiets-Index 0,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
52,66 km
Geo-Koordinaten
1816
Angezeigt
4 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

52,66 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1816)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Von Alteburg über die Brunnenstr. nach Wilchwitz, dann links nach Kohren - Sahlis abbiegen. die Straße führt durch Kraschwitz, Bocka und Dolsenhain. Durch Dolsenhain hindurch fahren und an der Gabelung links nach Gnandstein abbiegen. Der Gnandsteiner Berg, ist die erste Kraftprüfung und Segmentstrecke! Wenn er bezwungen wurde, geht es kurze Zeit später steil nach Kohren - Sahlis hinein.

Die Töpferstadt wartet mit allerhand touristisch Sehenswerten auf seine Gäste aber für Rennradfahrer ist das nicht das Ziel des Handelns! In Kohren – Sahlis den Markt hinauf(zweite Segmentstrecke) zur Landstraße. Die L7936 führt durch den Streitwald hindurch zum Ort Streitwald. Danach biegt man rechts auf die B7 ab um nach 900m wieder links in Richtung Greifenhain zu fahren. In Greifenhain erst links auf Greifenhainer Str. einbiegen und danach rechts auf Frauendorfer Str. abbiegen. Nach der Kurve scharf links auf Am Wiesenweg einbiegen und auf Wiesenweg bis Frohburg fahren. An der Kreuzung auf Prießnitzer Str. einbiegen und diese über die A72 bis nach Prießnitz fahren.

In Prießnitz vom Reitweg nach links auf Am Prießnitzer Wasserwerk abbiegen und nach Schönau fahren. Am Ortsausgang von Schönau auf dem linksseitigen Radweg bis zum Abzweig Harthsee fahren und dort nach links zum Harthsee und weiter unter der A72 hindurch nach Neukirchen fahren. An der alten Brikettfabrik links auf den Radweg einbiegen, der auf einen alten Bahndamm nach Wyhra führt. Nach einen Waldstück beginnt neben der Straße ein bituminierter Radweg bis zum Ortseingang in Thräna. In Thräna die zweite Querstraße links in Richtung Fockendorf fahren. Am Abzweig rechts Richtung Serbitz abbiegen und durch Serbitz hindurch durch die Pleißenaue nach Treben fahren. Es sind alles bituminierte Radwege. In Treben auf die Breite Straße einbiegen und  Am Mühlgraben auf den Radweg nach Primmelwitz. Von Primmelwitz führt der Radweg direkt an der B93 entlang nach Altenburg zurück.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  GPS erfasst  historisch  fest  rau  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°59.562' E 12°26.292'
N 50°59'33.723" E 12°26'17.568"
N +50.9927009 E +12.4382134

Koordinaten des Endpunktes

N 50°59.551' E 12°26.283'
N 50°59'33.100" E 12°26'17.008"
N +50.9925280 E +12.4380579

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).