MTB-Trail Bad Pyrmont Hameln-Pyrmont

Höhenprofil (100 m bis 352 m)

Höhendifferenz

252 m

Gesamtanstieg

1.660 m

Gesamtabstieg

1.659 m

GPSies-Index 12,19 ClimbByBike-Index 70,02 Fiets-Index 0,09


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
68,36 km
Geo-Koordinaten
880
Angezeigt
178 mal
Herunter geladen
21 mal

Bewertungen

Landschaft
(3)
Anspruch / Kondition
(3)
Technik
(3)
Spaßfaktor
(3)
Strecken-Beschreibung
(3)
Rundkurs

68,36 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 880)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Diese Tour habt ihr meinem Freund "Jupp" zu verdanken, der fast 2 Jahre an den einzelnen Abschnitten gesucht und gebastelt hat.

Herausgekommen ist eine fantastische Route rund um die Hochebene bis zur Weser und zurück. Wir haben sie nun komplett abgefahren und aufgezeichnet. Am Start sagte er, das ist wie eine Transalpetappe. Stimmt !

Wir sind die Runde an einem sehr trockenen Tag flott gefahren mit einer kurzen Pause. Wenn die Strecke naß ist muss man definitiv mind. 30 Minuten mehr einrechnen.

Los geht es in Bad Pyrmont am Bahnhof auf den Mühlenberg und zwar über den steilsten Anstieg den es hier gibt (sehr anstrengend) ! Oben angekommen wird es dann richtig schön, man folgt dem Höhenweg bis hinüber nach Lüntorf, dann weiter Richtung Ovelgönne und von dort rüber zur Sievershagener Mühle. Sehr steil geht es dort wieder hinauf und rüber bie zum Senator Meyer Denkmal an der Weser, Bereits hier merkt man deutlich die unzähligen Auf-und Abs mit zum Teil steilen Rampen (25 % und mehr). Vom Denkmal geht es üfer einen Trail weiter und es folgt das einzige Schiebe/Tragestück hinauf durch den Wald. Weiter bis hinauf kurz vor Ottenstein, dann runter in die Glesse. Jetzt sollte die Körnertasche noch voll sein, denn die Tour fängt an schwer zu werden. Der Anstieg ist recht lang und wieder auf der Hochebene geht es runter ins Mosteholz bis nach Lügde/Dallensen. Von dort aus nochmals hinauf auf den Kirchberg und den Schildberg und hier darf man gerne über die Routenwahl meckern und man merkt, das Jupp eine sadistische Ader hat, es sind nochmals mehr als 500 Hm zu absolvieren. Aber......jeder Anstieg wird mit tollen Ausblicken und Panorama belohnt. Bei schönem Wetter hat man das Weserbergland in all seinen Facetten erlebt. Keine Tour für Anfänger !!!!

Das Höhenprofil wird hier nicht korrekt angezeigt, da ich die Aufzeichnung an vielen Stellen nachbearbeiten musste, aber Google Earth kann damit was anfangen und zeigt euch das beeindruckende Profil.

Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°58.493' E 9°16.337'
N 51°58'29.612" E 9°16'20.272"
N +51.9748924 E +9.27229790

Koordinaten des Endpunktes

N 51°58.488' E 9°16.337'
N 51°58'29.293" E 9°16'20.270"
N +51.9748038 E +9.27229749

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).