Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (80 m bis 540 m)

Höhendifferenz

460 m

Gesamtanstieg

1.501 m

Gesamtabstieg

1.506 m

GPSies-Index 14,48 ClimbByBike-Index 117,15 Fiets-Index 0,18


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
114,50 km
Geo-Koordinaten
15649
Angezeigt
10 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(2)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

114,50 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 15649)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Superrunde!!

Zusammengesetzt aus Abschnitten, die hier schon viele Male beschrieben worden sind.

Es rast die Zeit, Sierscheid ist so ein hübscher Aufstieg und wir sind so selten hier. Diese Variante von „20140906-RR-Hilberath-Obliers-Sierscheid-Scheuren“ beinhaltet deutlich mehr Nebenstrecken und auf der Rückfahrt wurde leider erfolglos versucht, eine passable Einkehrmöglichkeit am Samstagnachmittag zu finden.

Dem einfachen Einstieg in die Eifel über Hilberath folgt nach weiteren Stufen bis Vellen die genussvolle Abfahrt über Krälingen bis kurz vor Kreuzberg. Dort fahren wir auf die Radwegverbindung nach Ahrbrück und weiter über Liers schließlich nach Dümpelfeld und Insul.

Hier nehmen wir die Serpentinenauffahrt nach Sierscheid, 2,4km und im Schnitt 6,7% bei maximal 11%, die gelegentlich für Skateborder als „Insul-Downhill“-Strecke für nationale oder internationale Ausscheidungen genutzt wird. Auch an diesem Tag waren wieder kleine Gruppen Skater beim Training. In Sierscheid ist allerdings nicht ganz Schluss mit den Steigungen, denn es schließen sich eigentlich permanent Wellen bis um den Michelsberg an – besonders fies ist die Odinstraße vor und durch Odesheim. Insgesamt bewegen wir uns auf ruhigen Nebenstraßen auf einem Höhenkamm, der wunderschöne Ausblicke in die südlichen Richtungen der Eifel erlaubt. Der Aremberg lockt schon für kommende Ausfahrten.

Beim Michelsberg haben wir auch den Gipfel unserer Rundtour erreicht und biegen diesmal am ersten Kreisel Richtung Lethert ab. Der Tante-Emma-Laden bietet seinen guten Kuchen Samstag vormittags und Sonntag dann bis 16:00 Uhr an. Gut, wenn man das vorher weiß! In Kirchsahr schließlich müssen wir erneut weiterfahren, weil das angepeilte Ersatz-Lokal wegen Sanierungsarbeiten eines Wasserschadens noch ein Weile geschlossen bleibt. Schön, dass wir wenigstens Wetter und Strecke genießen können.

Also klettern wir wieder aus dem Sahrbachtal über Houverath heraus und umfahren dann noch Rheinbach, indem wir ab Kurtenberg den Abzweig über Loch (empfohlen in oben erwähnter Tour) und Schweinheim wählen. Es rollt ziemlich gut, aber Uli darf sich ab Richtung Oberdrees deutlich mehr in den SO-Wind werfen, denn meine Körner sind wohl mittlerweile auf der Stecke geblieben.

War ´ne wunderschöne Runde – kann man aber auch ruhiger fahren. Meine Oberschenkel haben die Tour nämlich noch am nächsten Tag erinnert.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.260' E 7°00.596'
N 50°44'15.642" E 7°0'35.785"
N +50.7376784 E +7.00994043

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.290' E 7°00.786'
N 50°44'17.445" E 7°0'47.205"
N +50.7381792 E +7.01311273

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).