Wanderung Windeck Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (108 m bis 198 m)

Höhendifferenz

90 m

Gesamtanstieg

252 m

Gesamtabstieg

253 m

GPSies-Index 2,8 ClimbByBike-Index 16,87 Fiets-Index 0,05


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
15,15 km
Geo-Koordinaten
456
Angezeigt
0 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

15,15 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 456)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Tour beginnt und endet am Heimatmuseum in Altwindeck und ist am besten geeignet für Mountainbike und Trekkingrad (nicht für Rennräder). Alternativ ist sie auch als längere Wanderung geeignet.
Bitte das Höhenprofil anschauen; es gibt 3 Anstiege; der erste ist moderat, der zweite ist etwas steiler und am dritten geht es für 200m recht stramm bergan.

Vom Startpunkt am Heimatmuseum in Altwindeck geht es zunächst nach Dattenfeld. Es geht 100m über den Friedhof und einmal um die katholische Kirche (den Siegtaldom) herum. Die Radfahrer steigen am Eingang zum Friedhof ab und schieben.
Dann geht es durch Dattenfeld und vorbei an der Burg und der evangelischen Kirche im Dattenfelder Niederdorf weiter zur Sieg. Auf dem Siegweg fahren wir bis Dreisel und über eine kleine Anhöhe nach Helpenstell und von dort wieder in Richtung Dreisel, biegen aber dann bergauf in Richtung Schladern ab.
(Hinter der Siegbrücke in Dreisel besteht die Möglichkeit, die Strecke um ein paar Kilometer (und den ersten kleinen Anstieg) abzukürzen.)
Beim Verlassen des Waldweges hat man links ins Tal einen Blick auf die Burg Mauel (mit Biergarten), an der wir vorbeikommen. Weiter geht es dann zu Elmores/Kabelmetal (ebenfalls mit Biergarten); von hier aus hat man einen schönen Blick auf den Schladerner Wasserfall.
Weiter geht es durch Schladern und dann für ca. 200m ziemlich steil bergauf. Aber sofort wird der Anstieg dann wieder flacher und es geht weiter bis zum Parkplatz der Burg Windeck. Auf jeden Fall sollte man den Besuch der Burgruine (direkt oberhalb des Parkplatzes) mit einplanen.
Zum Schluss geht es wieder hinunter zum Museumsdorf Altwindeck, welches mit dem Heimatmuseum und seiner dem Museum angeschlossenen Ansammlung von alten, sehr liebevoll restaurierten (und zur Besichtigung geöffneten) Fachwerkhäusern samt Bauerngarten besticht.

Mehr Eigenschaften
GPS erfasst  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°48.735' E 7°34.543'
N 50°48'44.132" E 7°34'32.606"
N +50.8122589 E +7.57572390

Koordinaten des Endpunktes

N 50°48.736' E 7°34.553'
N 50°48'44.182" E 7°34'33.225"
N +50.8122729 E +7.57589590

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).