Wanderung Breckerfeld Reg.-Bez. Arnsberg

Höhenprofil (186 m bis 374 m)

Höhendifferenz

188 m

Gesamtanstieg

577 m

Gesamtabstieg

578 m

GPSies-Index 5,42


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
16,65 km
Geo-Koordinaten
669
Angezeigt
88 mal
Herunter geladen
37 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

16,65 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 669)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

SCHNUPPERTRACK. Weitere Tracks maile ich Euch gerne kostenlos zu. Für ein Tourenverzeichnis bitte Mail an waldlaeufer1965@gmx.de.

Start und Ziel am P+R Parkplatz neben dem Bahnhof (Hagen-)Rummenohl. Die Einfahrt dazu befindet sich an der Heedfelder Str. auf Höhe der Hausnummer 1. Bin die Tour gegen den Uhrzeigersinn gelaufen.

Eine sehr schöne Tour, die mir richtig viel Spaß gemacht hat. Sie führt von Rummenohl zunächst in den nördlichen Teil von Bühren. Von dort aus geht es durch Wald steil hinunter zum Epscheider Bach. Im weiteren Verlauf geht es nach Wahnscheid und über eine Schleife nach Glör dann weiter nach Stöcken und Dahlerbrück. Von Dahlerbrück geht es sehr waldreich westlich von Mühlen zum Ausgangspunkt zurück.

Die Tour bietet dabei so ziemlich alles, was mein Wandererherz in dieser Region höher schlagen lässt: laut plätschernde Bäche, tolle Ausblicke, einmal neben der Volme her, viel Abwechslung, idyllische kleine Siedlungen, Wege und Pfade durch Wald und an Feldern und über Wiesen her sowie sehr viel Einsamkeit. Einige Wege waren sehr matschig, andere haben sich in kleine Bäche verwandelt. Das macht so eine Wanderung zwar anstrengend, doch auch sehr spannend und erlebnisreich. Da sage noch einer, Wanderungen im Winter machen keinen Spaß! Die Wege wechseln zwischen befestigt und unbefestigt. Es geht dabei nicht nur über breite Waldwege, sondern über einige naturbelassene Wege und Pfade. Der Asphaltanteil ist erfreulicherweise gering. Die Schlussetappe zwischen Dahlerbrück und Rummenohl fand ich insgesamt nicht ganz so spektakulär, da man nach Verlassen des Asphalts bis nach Mühlen ca. 2 km über einen breiten Waldweg läuft. Danach wird die Tour aber wieder deutlich abwechslungs- und aussichtsreicher. Werde die Tour auf jeden Mal noch mal machen. Mich aber über kurz oder lang noch etwas intensiver der Seite westlich von Rummenohl widmen. Da geht noch was. Ihr dürft gespannt sein:-))).

Den Knöchel stützende Wanderschuhe sind für diese Tour unbedingt erforderlich. Im Winter oder nach Regenfällen sollten diese auch wasserfest sein, will man sich keine nassen Füße einfangen.

Einkehrmöglichkeiten habe ich während der Tour nicht wahrgenommen. Am Ausgangspunkt ein Hotel mit Restaurationsbereich, bei dem ich nicht weiß, ob Wanderer willkommen sind. Das Café in der Konditorei hat nur während der Woche zu wanderertauglichen Uhrzeiten geöffnet.

Meine persönliche Wertung: 4 Sterne. Zum Nachwandern unbedingt empfohlen.

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°16.658' E 7°31.559'
N 51°16'39.488" E 7°31'33.540"
N +51.2776356 E +7.52598345

Koordinaten des Endpunktes

N 51°16.662' E 7°31.682'
N 51°16'39.729" E 7°31'40.936"
N +51.2777027 E +7.52803802

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).