Fahrradtour Oslo Oslo

Höhenprofil (3 m bis 524 m)

Höhendifferenz

521 m

Gesamtanstieg

1.239 m

Gesamtabstieg

1.752 m

GPSies-Index 15,55 ClimbByBike-Index 138,05 Fiets-Index 0,2


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
135,27 km
Geo-Koordinaten
2936
Angezeigt
20 mal
Herunter geladen
6 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

135,27 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2936)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Oslo – Jeloya

Die Tour führt als Einwegstrecke von Norwegens Hauptstadt Oslo auf die Insel Jeloya, in der Nähe von Moss, im Oslofjord und ist 135 km lang. Es sind dabei 1.200 Höhenmeter zu bewältigen, wobei die Steigung nie über 5 % liegt wodurch sie gut für Ausdauerfahrten verwendbar ist.

Los geht es am Parkplatz beim Tryvannstarnet, dem Sender oberhalb Oslos auf 523 Seehöhe, von wo es den Holmenkollen bergab geht, vorbei an der berühmten Sprungschanze und dem Areal der nordischen Ski-WM 2011. Weiter geht es durch Siedlungsgebiet und nach einem kurzen Intermezzo weiter bergab, bis wir schließlich bei Sandvika an die Küste des Oslofjords gelangen.

Von Sandvika geht es leicht wellig in Richtung Nordwesten nach Oslo, stets nahe der Küste. In Oslo befahren wir drei Hügeln, sozusagen als Sightseeing-Tour. Zunächst geht es rauf zum Frognerpark zu den Vigeland-Skulpturen und wieder hinunter zum Osloer Hafen, wo es vorbei an unzähligen Yachten zum Terminal für große Passagierschiffe geht.

Vom Hafen aus fahren wir zur Anhöhe des St. Hansaugen Parks und wieder zurück zum Ufer, wo wir sogleich am Rathausplatz, direkt am Meer, vorbei am Rathaus fahren. An weiteren Anlegestellen und Terminals für kleinere und größere Schiffe. Der letzte Anstieg in Oslo geht in den Szenestadteil Grünerlokka und über Sofienberg zurück in den östlichen Teil des Hafens von wo aus wir in Richtung Süden Oslo verlassen werden.

Zunächst fahren wir noch entlang der Küste, wo zunächst ein gewerblich-industriell genutzter Hafen und ein Yachthafen sich abwechseln und sich auf einer Anhöhe ins Landesinnere dicht besiedeltes Gebiet im Stadtteil Nordstrand befindet. Dann verlassen wir Oslo bei rund der Hälfte der Strecke und verwenden nur selten die Hauptverkehrsroute (Autobahn).

Wir lassen zwei Seen mit Hilfe eines Hügels (etwas über 100 Meter Anstieg) hinter uns und streifen den Ausläufer des Bundefjord, der südlich von Oslo ins Land hineinragt. Nun geht es wieder gemächlich ansteigend über 100 Höhenmeter hinauf. Die Landschaft ist geprägt von abgetrennten Ortschaften, teils landwirtschaftlichen und industriellen Flächen, einigen Seen   und viel Wald.

Am letzten Hügel angelangt liegen noch rund 30 km vor uns und geht es nun wieder zurück an die Küste wo wir kurz die Autobahn verwenden, um diese in der Nähe von Moss an der nächsten Ausfahrt gleich wieder zu verlassen. Nach einer kleinen Runde durch Moss fahren wir auf die Insel Jeloya, machen eine kleine Runde auf der nur im Süden bewohnten Insel und beenden die Tour an deren Westküste zum Oslofjord.

Mehr Eigenschaften
hügelig  fest  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 59°59.178' E 10°40.041'
N 59°59'10.686" E 10°40'02.514"
N +59.9863018 E +10.6673651

Koordinaten des Endpunktes

N 59°26.311' E 10°35.557'
N 59°26'18.686" E 10°35'33.461"
N +59.4385240 E +10.5926281

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).