Radtourenfahrt (RTF) Ahrenshoop

Höhenprofil (-4 m bis 20 m)

Höhendifferenz

24 m

Gesamtanstieg

94 m

Gesamtabstieg

91 m

GPSies-Index 2,49 ClimbByBike-Index 22,83 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
22,60 km
Geo-Koordinaten
198
Angezeigt
3557 mal
Herunter geladen
618 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

22,60 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 198)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine Rundtour, auf der nicht nur Kultur- und Kunstinteressierte auf ihre Kosten kommen. Erkunden Sie die Künstlerkolonie Ahrenshoop sowie die traumhafte Landschaft rund um den Altdarß!

Los geht die Entdeckungstour am Hafen des Ahrenshooper Ortsteils Althagen zur Erkundung des Altdarß in Richtung Born. Stets in Ufernähe fahren Sie über einen naturbelassenen Deichweg nach 7 km in den beliebten Erholungsort ein.

Über die Chausseestraße folgen Sie den Wegweisern in Richtung Darßer Ort, doch geben Sie Acht bei der Überquerung der verkehrsreichen Bäderstraße. Der Linder Weg leitet Sie durch den Altdarß zur Schutzhütte am Großen Stern, die Ihnen einen angenehmen Rastplatz bietet.

Stets lohnenswert ist ein zusätzlicher Abstecher zum Leuchtturm Darßer Ort, für den ganz einfach der Wegweisung in Richtung Norden gefolgt werden kann.

Weiter führt die Erkundungstour über den „Alten Mecklenburger Weg“ in Richtung Rehberge. Dieses ehemalige Meeresufer bildet die natürliche Grenze zwischen dem Neu- und dem Altdarß. Nach einer genüsslichen Erholung am Weststrand fahren Sie einen asphaltierten Deichweg zurück nach Ahrenshoop. Am Strandübergang 6 verlassen Sie den Deich, überqueren erneut die Bäderstraße und fahren über den Schifferberg zum Paetowweg.

Über die Dorfstraße führt Sie ein straßenbegleitender Radweg zum Grenzweg, der historischen Landesgrenze zwischen Mecklenburg und Pommern. Biegen Sie nach etwa 300 m rechts ab und genießen Sie den Blick vom Aussichtspunkt am Hohen Ufer. Entlang des Steilufers führt der Küstenweg bis zum Weg zum Hohen Ufer, der Sie weiter über die Dorfstraße zum Hafen Althagen zurückführt.

Tipps:

Besuchen Sie die 1934/35 errichtete Fischerkirche in Born, ganz aus Holz bestehend und inmitten einer Wiese gelegen.

Besichtigen Sie das jüngste Denkmal auf Fischland/Darss: die 1951 errichtete Ahrenshooper Schifferkirche, ein einzigartiger Holzbau mit Rohrdach.

Kunstfreunde können den Ort noch intensiver erleben und die Künstlerszene Ahrenshoops in den diversen Galerien sowie im neuen Kunstmuseum am Weg zum Hohen Ufer entdecken.

Mehr Eigenschaften
eben  beschildert/mark.  familiengerecht  historisch  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 54°22.346' E 12°25.144'
N 54°22'20.760" E 12°25'08.681"
N +54.3724335 E +12.4190783

Koordinaten des Endpunktes

N 54°22.346' E 12°25.140'
N 54°22'20.760" E 12°25'08.411"
N +54.3724335 E +12.4190032

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).