Wanderung Wetter (Ruhr) Reg.-Bez. Arnsberg

Höhenprofil (83 m bis 260 m)

Höhendifferenz

177 m

Gesamtanstieg

139 m

Gesamtabstieg

276 m

GPSies-Index 2,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
10,02 km
Geo-Koordinaten
203
Wegepunkte
25
Angezeigt
5 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

10,02 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 203)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Wanderung beginnt am Berufsbildungswerk (BBW) in Volmarstein-Loh. Man kommt von Wetter mit den Buslinien 553 und 555 dorthin (Ausstieg "Am Grünewald") oder mit dem Auto. Da es kein Rundweg ist, ist die Rückkehr zum Fahrzeug am Ende mit den vorher genannten möglich.

Vom BBW gehen wir über Vordere Heide und Hintere Heide unter der Autobahn A1 hindurch nach Volmarstein-Schmandbruch. Wir überqueren die Vogelsanger Straße (Achtung, kein Zebrastreifen!) und wenden uns links entlang der Vogelsanger Straße leicht bergauf. - Gehen wir vor der Überquerung nach rechts und geradaus durch den Kreisverkehr haben wir das erste Mal Gelegenheit in die Gaststätte Kriegeskorte einzukehren. - Oben gehen wir rechts in den Altenhofer Weg (Sackgasse), und den Fußweg entlang des Grundstücks der Firma BURG. Dann den Altenhofer Weg durch das Gewerbegebiet Am Nielande hinunter bis zur Straße "An der Kohlenbahn". Diese überqueren wir am Besten auf der linken Seite des Altenhofer Weges (Achtung, kein Zebrastreifen!) und gehen geradaus die Heiler Straße Richtung Homberger Höhe. Leider hört man hier den ganzen Weg hinauf die Autobahn A1, hat aber entlang der Straße einen schönen Ausblick auf Wetter und den Harkortsee. Nach einer Linkskurve geht es wieder abwärts und man hat einen weitern Blick hinüber nach Gevelsberg und die Aske. Wir wenden uns nach links den Ruhrhöhenweg entlang (ausgeschildert ist die Hausnummer 1) und halten uns sofort rechts. Nun gehen wir den Ruhrhöhenweg durch den Hasper Stadtwald bis zur Straße "Auf der Halle". Wir gehen geradaus die Straße entlang bis zum Cafe Halle. - Hier haben wir wieder die Gelegenheit uns zu stärken. - Wir gehen sofort rechts über einen unbefestigten Parkplatz den mit der Schranke versperrten Weg hinunter. Hier geht es einen Waldweg lange Zeit hinunter bis wir wieder die A1 unterqueren. Nun gehen wir die Straße "Oberste Hülsberg" bis zur B226 hinab. Auf dem Feld rechter Hand war in den 70er Jahren eine Versuchstrecke der Firmen Demag und Messerschmied-Bölkow-Blohm für die sogenannten People-Mover (Cabinentaxi). Wer genau schaut, wird noch ein paar Schilder und Begrenzungen entdecken. Wir gehen geradaus auf die B226 zu und überqueren diese (Achtung: KEIN gesicherter Übergang und schwer einsehbar!!). Nun halten wir uns links und gehen den Weg hinunter um die Bahnanlagen des Vorhaller Güterbahnhofs zu unterqueren. Der Tunnel ist recht unansehlich und man beeilt sich hier gerne. Nun gehen wir geradeaus über einen Feldweg bis zur Straße "Niederste Hülsberg". Wir halten uns links und nach ca. 100 Metern gehen wir nach rechts und überqueren den Hülsbach. Wir gehen einen Feldweg bis unter die Staumauer des Harkortsees. An dieser Stelle ist der Weg kaum erkennbar und gleicht einer Teichlandschaft. Haben wir den Weg dadurch geschafft, geht es rechter Hand die Treppen hinauf. Oben gehen wir nach links über die Harkortseebrück (Achtung, sehr schmal). Nach Überquerung der zweiten Brücke überqueren wir nach rechts die Bahnlinie. An der Gustav-Vorsteher-Straße wenden wir uns nach links und gehen nach ca. 100m nach rechts in die Bürgerpark. - Halten wir uns an der Kreuzung Gustav-Vorsteher-Straße / Wilhelmstraße rechts, kommen wir hinunter zum Harkortsee, wo am Seeplatz das Restaurant "Friedrich am See" auf uns wartet und wir uns stärken können. - Wir durchqueren den Bürgerpark und halten uns am Ende links, die Kaiserstraße hinunter. An der Ampel überqueren wir die Kaiserstraße und kommen zur Bushaltestelle, an denen uns die Linien 553 und 555 wieder zum BBW bringen, sollten wir unser Auto dort stehen. - An der Haltestelle haben wir erneut die Möglichkeit uns zu stärken im Restaurant "Westfälischer Hof".

Mehr Eigenschaften
hügelig  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°21.628' E 7°21.860'
N 51°21'37.680" E 7°21'51.643"
N +51.3604667 E +7.36434549

Koordinaten des Endpunktes

N 51°23.048' E 7°23.573'
N 51°23'02.924" E 7°23'34.412"
N +51.3841458 E +7.39289224

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).