Fahrradtour Freiburg im Breisgau Reg.-Bez. Freiburg

Höhenprofil (233 m bis 1.200 m)

Höhendifferenz

967 m

Gesamtanstieg

1.202 m

Gesamtabstieg

1.198 m

GPSies-Index 10,41 ClimbByBike-Index 80,87 Fiets-Index 1,76


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
60,09 km
Geo-Koordinaten
889
Angezeigt
91 mal
Herunter geladen
6 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

60,09 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 889)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Diese Strecke könnte am Wochenende bei schönem Wetter zwischen Glottertal und Kandel etwas stark motorradbelastet sein. Die Mehrheit fährt zwar zivil aber die wenigen, die es übertreiben können den Spaß doch trüben.

Zu erst auf der Karthäusestraße entlang fahren wir um den Schloßberg herum durch Herdern zur Bahnlinie. Dieser folgen wir bis Gundelfingen. Dort kann man auch direkt nach Heuweiler fahren, oder aber bis zur Schnellstraße auf guten Landwirtschaftliche Wege in einem kleinen Boden. In Heuweiler angekommen fahren wir am Waldrand in Rictung Glottertal. Ab hier wird es etwas Verkehrsreicher. Bis zum Kandelabzweig am Sägewerk wird uns dieser Verkehr begleiten. Schon relativ früh im Ort beginnt die Steigung. Sie ist zwar noch durchgehend moderat aber man ist schnell verleitet, das ganze zu schnell an zu gehen. Und auch die etwas steileren Rampen hinauf zum Sägewerk sind gut zu meistern, da man immer wieder auch etwas flachere Passagen zum verschnaufen hat. Am Sägewerk geht es dann links zum Kandel hoch. Hier wird es etwas ruhiger mit dem Verkehr, wenn man von den teilweise etwas lauten Motorräder einmal absieht. Gleich zu Beginn begrüßst uns die Strecke mit einer ordentlichen Rampe, doch schon bald ist Sädendobel erreicht wo man sich im flachen nochmal ordentlich erholen kann. Danach geht es munter Hoch und nach dem Azweig Platte/Neuwelt wird es dann schon anstrengend. Trotzdem ist der Kandel von dieser Seite gut zu meistern. Gegen Ende wird es nochmal flacher und auf der Paßhöhe wird man mit einem wunderschönen Panorama entlohnt.

Zurück fahren wir erstmal in Richtung Glottertal. Doch bei den Serpeninen biegen wir links zur Platte/Neuwelt ab. Auch hier begrüßt uns erstmal eine ordentliche Rampe mot über 10%. Doch danach pendelt sich ie Steigung wieder deutlich darunter ein. Mit dem Blick auf jede Menge Windräder geht es oben auf der Platte nach rechts zum Potsdammer Platz. Nachdem wir den Wlad verlassen haben geht es nun auch wieder bergab. Die schamle Straße lässt zwar keine schnelle Abfahrt zu, dafür ist das Panorama ziemlich beeindruckend. In St. Peter angekommen geht es hinab nach Eschbach. Der Straßenbelag hat im oberen Teil zwar in den letzten Jahren deutlich abgenommen, ist aber noch ok. In Stegen geht es dann weiter über ebnet zum Stadion

Mehr Eigenschaften
bergig  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°59.286' E 7°53.544'
N 47°59'17.16" E 7°53'32.676"
N +47.9881000 E +7.89241000

Koordinaten des Endpunktes

N 47°59.263' E 7°53.611'
N 47°59'15.828" E 7°53'36.708"
N +47.9877300 E +7.89353000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).