Trekking Weiskirchen

Hoogte profiel (401 m tot 646 m)

Hoogteverschil

245 m

Totale stijging

467 m

Totale daling

469 m

GPSies-Index 4,7


Over deze track

Track kwaliteit
Lengte
17,77 KM
Coordinaten
1486
Waypoints
5
bekeken
81 ke(e)r(en)
gedownload
4 ke(e)r(en)

Waardering

Landschap
(0)
Conditie
(0)
Techniek
(0)
Fun factor
(0)
Beschrijving van de track
(0)
rond trip

17,77 KM

Aktiviteit, geschikt voor

Download als
Distance using elevation data
Meld track als spam of nonsense
Geen reductie, alle punten worden gebruikt. (Aantal punten: 1486)
  • of

 

Track vereenvoudiging (Douglas Peucker algorithm)
Omschrijving van de Track

Wildnis-Trail Weiskirchen (Saar-Hunsrück-Steig)

Empfohlene Gehrichtung: Im Uhrzeigersinn.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 66 Erlebnispunkten bewertet (Wandersiegel gültig bis Oktober 2017).

Schwierigkeit: Schwer.

Der Wildnis-Trail führt größtenteils auf schmalen Pfaden durch eine urwüchsige Landschaft mit viel Wald.
Höhepunkte sind die wildromantischen Bachtäler des Holzbachs und des Wahnbachs sowie das "Herberloch", ein kleiner idyllischer Waldsee in einem alten Steinbruch.
Fernab vom Lärm der Zivilisation erlebt man hier natürliche Stille.

Auf einem alten und legendären Schmugglerpfad an der Grenze zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz geht es Richtung "Schimmelkopf".
Insgesamt sind auf der Tour rund 460 Höhenmeter zu bewältigen. Wer diese Anstrengungen auf sich genommen hat, wird dann aber durch Natur pur belohnt:
Artenreiche, dichte und unberührte Wälder, einsame Pfade und natürliche Ruhe vermitteln ein Gefühl vollkommener Abgeschiedenheit.
Alte, schroffe Felsen wechseln sich mit rauschenden Bachtälern ab.

Wegbeschreibung:
Die ersten 2,5 Kilometer führen durch das wildromantische Holzbachtal. Der Weg verläuft dabei immer in der Nähe des Bachs.
Bald schon stehen wir an den beiden imposanten Felsformationen "Hoher Fels" und "Iltisfels".
Nach der letzten Bachüberquerung folgt ein kurzer Abschnitt auf einem Waldweg.
Entlang der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz geht es auf einem teils steinigen und verwurzelten Pfad einen Anstieg hinauf.
Danach wird die Steigung wird etwas flacher und der Weg verläuft zum größten Teil auf Pfaden entlang am Hang des "Schimmelkopfes".
Anschließend geht es rechts hinunter in einen kleinen Hohlweg, der uns weiter auf dem Pfad durch Buchenwald führt.
Wir queren den Kübelbach, bevor der Weg nach einer Biegung breiter wird und wir zu einer großen Wegekreuzung kommen.
Auf dem breiten Waldweg wandern wir entlang eines Naturschutzgebietes direkt ins Wahnbachtal.
Über wurzeldurchsetzte Pfade und entlang des Bachufers führt die Strecke hinunter Richtung Weiskirchen.
Am unteren Talabschnitt angekommen wird der Bachlauf an einer Brücke überquert.
Der Pfad verläuft weiter geradeaus, einen steilen Hang hinauf, parallel zu einer kleinen Schlucht.
Am Ende der Schlucht wird das Profil wieder etwas flacher, der Weg führt aber weiter leicht bergan bis zur nächsten größeren Wegekreuzung.
Weiter geht es auf gleichbleibender Höhe durch einen Nadelwaldabschnitt und dann scharf links hinunter an einem alten Steinbruch vorbei, bis zu einem kleinen Bachlauf. Diesem folgend geht es leicht bergan, bis uns ein Pfad direkt zum "Herberloch" bringt - ein kleiner idylischer Weiher in einem alten Steinbruch.
Die letzte Etappe wandern wir - erst entlang des Schlittentaler Bachs, dann über breitere Pfade - hinunter nach Weiskirchen.
Hier begleiten wir ein Stück den Flachsbach bis wir am Startpunkt der Tour angekommen sind.

Startpunkt:
Parkplatz am Waldfreibad Weiskirchen, Am Kurzentrum, 66709 Weiskirchen - Koordinaten (WGS84): 49.562477, 6.803846
(In der Ortsmitte von Weiskirchen folgt man der Ausschilderung Richtung Kurzentrum / Straße "Im Hänfert")

http://www.outdooractive.com/de/wanderung/saarland/traumschleife-wildnis-trail-weiskirchen/1398352/
http://www.saar-hunsrueck-steig.de/traumschleifen/wildnis-trail#dmdtab=oax-tab3
http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/saarland/wildnis-trail-weiskirchen/

Mehr Informationen in meinem Blog unter
http://timorisch.blogspot.de/2016/12/wildnis-trail-weiskirchen.html

Grundsätzliches:

Die von mir in diesem Portal eingestellte Tour wurde mit einem Garmin-Gerät aufgezeichnet. In engen und/oder tiefen Tälern sowie in dichten Wäldern kann es zu Ungenauigkeiten des Steckenverlaufs kommen.
Diese Tour wurde am PC mit gpsies (www.gpsies.com) in Verbindung mit Kartenmaterial auf Grundlage von Google Maps und OpenStreetMap auf Ungenauigkeiten überprüft und im Bedarfsfall korrigiert, sodass von einer genauen Streckenführung ausgegangen werden kann.
Sollten dennoch Fehler auftreten, bitte mir melden.
Denkt daran, dass sich die Streckenbeschaffenheit jederzeit ändern kann.
Bitte geht rücksichtsvoll mit Radfahrern, Wanderern, Tieren und der Natur um und hinterlasst keinen Müll.

Images / video

Afbeeldingen bij de track

Meer attributen
vlak  heuvelachtig  bewegwijzerd/gemarkeeerd  met gps opgemeten  stevig  zacht  ruw  rotsig  gegroefd/ wasboard  Offroad  Pad / Bospad  singletrail  Weg / Onverharde weg  Fietspad  Straat / asfalt  gravel / zandweg 

Geen commentaren geplaatst.

Om een commentaar te kunnen plaatsen moet u eerst inloggen.

Coordinaten van het startpunt

N 49°33.758' E 6°48.239'
N 49°33'45.493" E 6°48'14.351"
N +49.5626371 E +6.80398643

Coordinaten van het eindpunt

N 49°33.756' E 6°48.255'
N 49°33'45.368" E 6°48'15.316"
N +49.5626024 E +6.80425465

Meer info op: Link naar ons

Wilt u deze track ook op uw eigen website weergeven? kopieër dan de volgende code en plak deze in de broncode van uw pagina.:

copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).