Wanderung Pythagorio Samou

Höhenprofil (6 m bis 468 m)

Höhendifferenz

462 m

Gesamtanstieg

494 m

Gesamtabstieg

494 m

GPSies-Index 5,89


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
9,98 km
Geo-Koordinaten
81
Angezeigt
415 mal
Herunter geladen
61 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

9,98 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 81)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Am östlichen Dorfeingang von Aghios Konstantinos, bei der Abzweigung nach Manolates, findet man unter Platanen einen grossen Parkplatz. Die ehemalige Taverne ist nicht mehr in Betrieb. Man folgt dem kleinen wenig befahrenen Asphaltsträsschen und stösst im Wald auf zwei grössere Tavernen. Kurz nach dem wir die Brücke über den Bach überquert haben, wenden wir uns in der Kurve nach links auf einen wunderschönen, mit Steinen gepflasterten Pfad, der uns rasch zu den ersten Weinplantagen bringt. Wir folgen diesem gut markierten Weg, der uns an einer Kapelle und an verschiedenen Weingütern vorbeiführt. Wir steigen etwa 300m hinauf, bevor wir wiederum auf die Verbindungsstrasse nach Manolates treffen. Nach wenigen Minuten gelangen wir in das hübsche Dorf. Am oberen Dorfende ist der Weg nach Stavrinidhes wiederum gut markiert. Ein schmaler Pfad führt uns dem Hang entlang ansteigend in das nächste Bachtobel, wo wir auf die kleine Verbindungsstrasse treffen. Immer wieder haben wir herrliche Aussicht auf das Weingebiet, zurück auf Manolates und auf das Meer und die türkische Küste. Wir folgen dem Strässchen, um nach etwa 500m nach rechts abzuzweigen. Die Markierungen sind hier eine grosse Hilfe. Später wird der Weg wieder zum Pfad und führt durch ein felsiges Gebiet. Von weitem kann man schon die Kapelle Aghios Ioannis erkennen. Von hier aus folgen wir der breiten Strasse hinunter. Kurz vor einer unscheinbaren Kapelle finden wir nochmals einen Wegweiser nach Stavrinidhes. Der Pfad führt nochmals durch ein Bachtobel um dann beim Brunnen und Waschhaus bei einer Treppe zu enden, welche ins Dorf führt. In der Hauptgasse angekommen, geht man nach rechts hinunter, beim Friedhof vorbei und stösst ziemlich bald auf Holztafeln mit Richtungsangaben. Ziel ist Ano Aghios Konstantinos mit der markanten Kirche und dem berühmten Fotosujet, der Kapelle Agios Konstantinos, welche mitten in einem Rebberg steht. Dann überquert man die Hauptstrasse und folgt dem breiten Quai durch das lange Dorf bis zum Ausgangspunkt.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 37°48.228' E 26°49.629'
N 37°48'13.701" E 26°49'37.740"
N +37.8038060 E +26.8271500

Koordinaten des Endpunktes

N 37°48.226' E 26°49.617'
N 37°48'13.608" E 26°49'37.074"
N +37.8037800 E +26.8269650

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).