Wanderung Soller Baleares

Höhenprofil (2 m bis 264 m)

Höhendifferenz

262 m

Gesamtanstieg

411 m

Gesamtabstieg

411 m

GPSies-Index 3,99


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
14,93 km
Geo-Koordinaten
378
Angezeigt
0 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

14,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 378)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Rundwanderung von Soller über den Cami de Castello zur Siedlung Bens d'Avall und dann küstennah auf einem ursprünglichen Single-Trail zum Cap Gros und über Port de Soller zurück.
Beim Botanischen Garten westlich von Soller beginnt der Anstieg auf dem Cami de Rocafort hinauf zum Cami de Castello. An der Einmündung geht es nach rechts (westlich) in Richtung Deia weiter. Der Cami de Castello trifft bei der Capella de Castello auf den GR221, der um die Kapelle herumführt. Vor der Kappelle geht es jetzt rechts weiter auf auf dem GR221, der kurz danach bei Can Bleda auf die Straße Ma-10 (Soller-Deia) trifft. Kurz danach zweigt der GR221 nach rechts auf eine asphaltierte Straße ab, die Carretera de Bens d'Avall. Von dieser Straße zweigt der GR221 nach ca. 1km wieder nach rechts ab und nach weiteren ca. 200m wird der GR221 nach links verlassen und es geht auf einer unbefestigten Piste weiter in Richtung von ein paar einzelnen Häusern. Im weiteren Verlauf wird die Piste dann wieder zur Straße und ganz am Ende stehen ein paar recht ansprechende Häuser an diesem hoch über der Küste gelegenen Ort mit tollem Blick.
Hinter dem letzten Haus geht es dann auch sofort in die Wildnis der Küstenfelsen. Dieser Streckenabschnitt führt durch die Felsenlandschaft unmittelbar an der Küste und eröffnet alle paar Meter beeindruckende Sichten auf Küste und Meer - jedoch haben wir uns als Pfadfinder-Amateure mit der Orientierung auf der ersten Hälfte des Weges zum Leuchtturm am Cap Gros trotz vieler hilfreicher Steinmännchen und GPS-Unterstützung teilweise schwer getan. Die zweite Hälfte, so ab dem Torrent d'en Currel war dann wieder einfacher, weil es eine durchgehende Spur gab
Beim Leuchturm angekommen, lädt das schöne Restaurant dort zu einer Pause ein. Anschließend entlang der Steilküste nach Port de Soller hinunter und dann zurück nach Soller.
Der Track wurde begangen und aufgezeichnet im Mai 2016 und anschließend auf <500 Streckenpunkte nachbearbeitet.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 39°46.411' E 2°42.877'
N 39°46'24.672" E 2°42'52.654"
N +39.7735202 E +2.71462619

Koordinaten des Endpunktes

N 39°46.410' E 2°42.842'
N 39°46'24.657" E 2°42'50.568"
N +39.7735161 E +2.71404683

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).