Fahrradtour Waiblingen Rems-Murr-Kreis

Höhenprofil (207 m bis 344 m)

Höhendifferenz

137 m

Gesamtanstieg

341 m

Gesamtabstieg

339 m

GPSies-Index 5,56 ClimbByBike-Index 47,69 Fiets-Index 0,04


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
46,70 km
Geo-Koordinaten
1450
Angezeigt
114 mal
Herunter geladen
22 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

46,70 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1450)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine Strecke mit viel asphaltierten Feld- und Nebenwegen für Radwanderungen und Radtraining. Sehr abwechslungsreich mit moderaten Anstiegen.

Die Strecke führt zunächst zur Schwaikheimer Kreuzung - danach über die Hohenacker Linde an Hohenacker auf asphaltierten Feldwegen vorbei - oberhalb des Steinbruchs von Neckarrems und durch Neckarrems hinunter an die Rems. An der Feuerwehr vorbei über die Fußgänger Neckarbrücke. Nun kommt bis Mühlhausen ein sehr schneller ebener Radstreckenabschnitt. In Mühlhausen über die Radbrücke und auf der anderen Seite des Neckars zurück bis zum Aufstieg durchs Öffinger Tal. Ein schöner Rastplatz befindet sich dort mit Steg in den Neckar gehend.

Wir steigen das Tal ganz hinauf bis zur alten Durchgangsstraße Öffingen Fellbach. Dann geht es auf Rad und asphaltiertem Feldweg entlang der Öffinger Umgehungsstraße Richtung Hegnach. Vor Hegnach rechts übers Öffinger Feld, über die Radbrücke ins Schmiedener Feld, über die Radbrücke ins Fellbacher Feld. Von dort umfahren wir das Industriegebiet Eisental unten am "Schüttelgraben" ganz früher mal der Velbenbach (Fellbach).

Der Radweg endet am Sportzentrum Waiblingen. Wir radeln an die Rems und nun rechts Richtung Weinstadt folgend. Es sind Feldwege und Nebenstraßen die uns nach Großheppach führen. In Großheppach ist der Wendepunkt Richtung Korb. Der Radweg ist von hier nicht ganz durchgängig und verläuft etwas zick-zack. Man kann sich aber nicht verfahren. Es gibt einen Weg von Kleinheppach bis Korb direkt am Bach entlang (links von der Straße ca. 50 m entfernt). Danach links durchs Industriegebiet wird Korb südlich umgangen und über die Radbrücke zum Sörenberg endet die Radtour, bzw. das Radtraining schon fast.

Mit dem Rennrad und etwas mehr Hauptstraße im Bereich Abfahrt an den Neckar und von Großheppach nach Korb ist man mit einem ca. 23er Schnitt leicht unterwegs. Aber auch mit dem Mountainbike kann man mit ein wenig Kondition einen 19er Schnitt erreichen. Eine schöne Strecke, die über den Max-Eyth-See mit Hegnacher Eck usw. leicht verlängert oder verkürzt werden kann.

Mehr Eigenschaften
familiengerecht  fest  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°50.927' E 9°19.498'
N 48°50'55.647" E 9°19'29.902"
N +48.8487909 E +9.32497297

Koordinaten des Endpunktes

N 48°50.94' E 9°19.517'
N 48°50'56.4" E 9°19'31.047"
N +48.8490000 E +9.32529098

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).