Rennrad Tour Sulzbach am Main Unterfranken

Höhenprofil (114 m bis 535 m)

Höhendifferenz

421 m

Gesamtanstieg

1.872 m

Gesamtabstieg

1.872 m

GPSies-Index 18,53 ClimbByBike-Index 153,65 Fiets-Index 0,12


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
151,93 km
Geo-Koordinaten
2610
Angezeigt
22 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

151,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2610)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Ausgangspunkt ist wie immer die Blaue Brücke zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt. Die Anfahrt in den Odenwald führte diesmal über Großostheim, Schaafheim (Radweg), Schlierbach, Kleestadt nach Klein-Umstadt. Weiter durch Groß-Umstadt nach Lengfeld, dann über Nieder- und Ober-Klingen auf wenig befahrenen Straßen bis zu B38 bei Brensbach (km37). Ab hier auf dem Radweg entlang der Bundesstraße bis zum Abzweig nach Fränkisch-Crumbach. Der Straße bis Reichelsheim folgen, durch den Ort fahren und dann links halten, um bei km50 am Ortsausgang von Unter-Ostern am Brunnen die Radflaschen aufzufüllen.

Und das war das besondere an dieser Strecke: Bis dahin war die Auflieger- halb und die Radflasche komplett leer, ich konnte beide wieder auffüllen und hatte somit für die verbleibenden 110 Kilometer ausreichend zu trinken!

Dem Abzweig nach Ober-Ostern rechts folgen, über Weschnitz, Hammelbach nach Wahlen. Dies ist nach 64 Kilometern der erste ernst zunehmende Anstieg. Bis hierher ging es mehr oder weniger stetig bergan. In Affolterbach den Abzweig links nach Beerfelden nehmen.  Er führt über Olfen, Airlenbach nach Beerfelden.

Nachdem ich die B45 überfahren hatte, kam ich bei km79 an die höchste Stelle der Tour, 530 Höhenmeter. Es geht dann bergab ins Sensbachtal. Die geplante Straße nach Hesselbach war leider gesperrt, also wählte ich die Umleitung Richtung Süden, über Hebstahl nach Gaimühle. Nach Kailbach beginnt der letzte Anstieg der an der Kreuzung am Limespfad endet (km102). 

Der Rückweg geht über Kirchzell nach Amorbach. Diese Strecke wird ab der Einmündung von Mudau (MIL42) auch von LKW genutzt, aber da es bergab geht, konnte ich Amorbach schnell erreichen.

Der restliche Weg wird nun meist auf Radwegen gefahren: In Amorbach über die Bahnlinie um nach Weilbach zu kommen. Hier auf dem Radweg an der Bahn entlang nach Breitendiel, die B469 überqueren und auf dem Radweg durch das Industriegebiet Kleinheubach. Der Radweg führt parallel zur Bundesstraße nach Laudenbach. Dort die Unterführung nutzen und bei km135 erreicht man Trennfurt.

Immer weiter auf dem Radweg nach Obernburg. Dort nehme ich noch vor dem Festplatz die Unterführung zur Straße - der Radweg durch den Park ist mit kleinen Steinen geschottert - und folge dieser durch den Ort, bis ich vor dem Kreisel mit der Tankstelle die Unterführung zurück zum Radweg nehme. Auf dem Radweg am Main entlang erreicht man nach Großwallstadt die Blaue Brücke. Auf dem Tacho stehen dann 152 Kilometer.

Mehr Eigenschaften
hügelig  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°53.752' E 9°09.104'
N 49°53'45.162" E 9°9'06.264"
N +49.8958784 E +9.15174007

Koordinaten des Endpunktes

N 49°53.758' E 9°09.114'
N 49°53'45.492" E 9°9'06.875"
N +49.8959700 E +9.15191000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).