Fahrradtour Dürnwirth Völkermarkt

Höhenprofil (399 m bis 539 m)

Höhendifferenz

140 m

Gesamtanstieg

430 m

Gesamtabstieg

427 m

GPSies-Index 6,61 ClimbByBike-Index 54,97 Fiets-Index 0,04


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
54,09 km
Geo-Koordinaten
1691
Angezeigt
181 mal
Herunter geladen
37 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

54,09 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1691)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Radtour, vorzugsweise mit Mountainbike, in Unterkärnten rund um die Bezirksstadt Völkermarkt, stets nördlich der Drau. Vorbei an gut einem Dutzend Burgen und Schlösser, einige davon bedeutend, sowie bemerkenswerte Sakralbauten. Hauptattraktion aber die herrliche Landschaft und die schöne, verkehrsarme Route. 85 % Asphalt, 15 % Schotter.

 

Fotos:

 

1: Start und Ziel: Parkplatz an der Stauseebrücke vor Völkermarkt.

2: Solche Täfelchen markieren die Burgentour. Etliche sind aber schon lädiert oder ganz verschwunden. Ab Ruden hält man sich besser an die Markierung "Drauradweg R1".

3: Burg Neudenstein (14. Jh.), auch genannt Schwarzes Schloss.

4: Die Kirche St. Margarethen ob Töllerberg erhielt im frühen 16. Jh. einen schraubenförmig gedrehten Spitzhelm - einzigartig in Österreich.

5: Ruine Waisenberg, eine der drei Trixener Burgen - die ältesten Ritterburgen Kärntens (erstmals genannt 895).

6: Bei Gattersdorf.

7: In der Ruine Heunburg (genannt 1103) bei dem Dorf Haimburg wird im Sommer Theater gespielt.

8: Originelle Werbung vom Schneiderwirt in Enzelsdorf.

9: Stift Griffen, ein verborgenes und kaum bekanntes Kulturjuwel einsam zwischen Enzelsdorf und dem Markt Griffen. Einst (1236 - 1786) Prämonstratenser-Kloster.

10: Über dem Markt Griffen ragt ein 130 m hoher Kalkfelsen auf, gekrönt von einer mächtigen Burgruine (12. Jh.). Im Inneren des Schlossberges Tropfsteinhöhle, in der Steinzeit von Menschen bewohnt.

11: Schloss Ehrnegg, einst gleichfalls eine Burg (genannt 1158).

12: Ruine Weissenegg bei Ruden, ehemals ausgedehnte Anlage mit Haupt- und Vorburg; genannt 1243.

13: Hauptplatz des historisch bedeutsamen Städtchens Völkermarkt. Erste Marktgründung durch den Grafen von Spanheim um 1090.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  GPS erfasst  historisch  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°38.935' E 14°37.584'
N 46°38'56.126" E 14°37'35.047"
N +46.6489240 E +14.6264020

Koordinaten des Endpunktes

N 46°38.931' E 14°37.580'
N 46°38'55.896" E 14°37'34.802"
N +46.6488600 E +14.6263340

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).