Laufstrecke Ehrwald Politischer Bezirk Reutte

Höhenprofil (1.004 m bis 2.576 m)

Höhendifferenz

1.572 m

Gesamtanstieg

1.726 m

Gesamtabstieg

182 m

GPSies-Index 27,29


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
15,87 km
Geo-Koordinaten
1522
Angezeigt
42 mal
Herunter geladen
4 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

15,87 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1522)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Verkürzte Strecke des 13. Zugspitz-Extremberglaufs 2013. Ziel ist Bergstation Sonnalpin. 15,87km und 1.791Hm (barometrisch gemessen, das SRTM3-Höhenmodell kommt auf 1.726Hm). Die höheren Angaben des Veranstalters (1.950Hm) sind unrealistisch. Im übrigen sind die Höhenmeter durchgängig zu hoch angegeben, auch für die Originalstrecke. Ein trainierter Läufer benötigt ca. 2:30. Mit dem Karwendel Berglauf aus meiner Sicht der schönste Lauf auf deutschem Boden.

Gegenüber der Originalstrecke fehlen, 1,76km und ca. 350Hm (gemessen: 275Hm). Das letzte und schwierigste Teilstück von Sonnalpin bis Zugspitze wird regelmäßig nicht für den Wettkampf freigegeben, weil die Wetterbedingungen als unpassend eingeschätzt werden. Diese Einschätzung erfolgt kurzfristig von dem Veranstalter zusammen mit der Bergwacht und bezieht sich auf Schnee, Unwetter, Temperaturen, Wind etc. Schneefreiheit ist kein Garant für eine Streckenfreigabe.

2013 wurde die Strecke wegen Neuschnees am Gletscher verkürzt. Der Aufstieg wäre aber problemlos möglich gewesen. De facto ist die Chance, die komplette Strecke laufen zu können jeweils kleiner 50%. Bei fünf von 13 Veranstaltungen an denen ich teilgenommen habe gab es folgende Situation: 2x komplette Strecke, 2x Sonnalpin, 1x Ersatzstrecke.

Ohne das letzte Stück ist der Extremberglauf eigentlich kein echter Extremberglauf. Er ist dann eher ein schwererer Berglauf. Der Schönheit der Strecke tut die Verkürzung übrigens keinen Abbruch, da ja Luftlinie nur ein kurzes Stück fehlt. 

Die ersten 7,5km sind Teer und Forstweg. Die Steigung beträgt ca. 10%. Dann folgt ein schöner Trail von Gaistal (Hochfeldern Alm) über Gatterl bis zur Knorrhütte. Der Weg ist hier Steinig, es gibt ein paar Steigpassagen, ansonsten aber gut laufbar.

Ab der Knorrhütte (km13) beginnt der steile und anspruchsvolle Weg über Geröllfelder Richtung Gletscher. Der Schnee, der hier in unterschiedlichem Ausmaß immer vorhanden ist, verzögert das Tempo etwas, ist aber ansonsten kein echtes Hindernis.

Ziel ist Skistation Sonnalpin. Weiterfahrt mit Gondel zur Spitze und dann Abfahrt mit Tiroler Bergbahn. Duschen im Hallenbad Ehrwald (nahe Start) möglich. Zwischen Talstation und Bad gibt es einen Shuttletransfer.

Originalstrecke hier:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=aubxqytfvimlwyqu 

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°23.774' E 10°55.349'
N 47°23'46.480" E 10°55'20.979"
N +47.3962446 E +10.9224943

Koordinaten des Endpunktes

N 47°24.847' E 10°58.922'
N 47°24'50.864" E 10°58'55.370"
N +47.4141289 E +10.9820474

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).