Fahrradtour Häternach Reutte

Höhenprofil (675 m bis 2.481 m)

Höhendifferenz

1.806 m

Gesamtanstieg

3.903 m

Gesamtabstieg

4.229 m

GPSies-Index 28,41 ClimbByBike-Index 174,96 Fiets-Index 3,94


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
132,89 km
Geo-Koordinaten
516
Wegepunkte
5
Angezeigt
280 mal
Herunter geladen
58 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

132,89 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 516)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

2. Etappe über Hahntennjoch und Timmelsjoch

Obwohl es nicht so steil wird wie am Vortag am Riedbergpass, kann man dies wohl mit fast 3.000hm und 136km als die Königsetappe bezeichnen.

Das Hahntennjoch ist schon ein ganz ordentlicher Berg. Aber die 14%, die hierzu in manchen Karten stehen, habe ich wiederum nicht finden können. Vielleicht um die 10% im oberen Teil. Morgens war erfreulich wenig Verkehr, eigentlich fast gar keiner.

Unten im Inntal fand ich es lohnend den Inntalradweg, direkt am Fluss, anstelle der Straße zu fahren, auch wenn der teilweise geschottert ist. Im Ötztal gab es kaum lohnende Radwege, außer vor Ötz. Der war auch, trotz Schotter, gut. Leider ist auf der Straße ordentlich Verkehr. Aber je weiter man das Tal hoch fährt, desto weniger wird es. Die Steigungen bis Zwieselstein fand ich gut zu fahren. O.k., man fährt ettliche km das Tal hoch, bis mal so wirklich der Pass anfängt. Aber im Wesentlichen sind das 3 Buckel und der Rest läuft gut. So richtig los gehts dann ab Zwielselstein - recht kontinuierlich ca. 8-10% -  und das halt sehr lang. Dummerweise gehts ziemlich weit oben nochmal ca. 150 bis 200hm runter. Das ist etwas demoralisierend. Aber alles in allem ist das Timmelsjoch auf jeden Fall zu schaffen - wenn man es bis dahin schon geschafft hat.

Die Abfahrt ist einfach grandios! Tolle Serpentinen, guter Asphalt, toller Tiefblick und nach oben Berge und Gletscher! Das ist mit das Beste, was mir je unter die Räder gekommen ist. Wenn man dann in St. Leonard einrollt und noch kein Quartier hat, sollte man zuerst mal die Touri-Info ansteuern. Die haben bis min. 19:00 auf und sprechen Deutsch. Ich habe eines der letzten Zimmer bekommen. Also, vorher mal anrufen und reservieren ist sinnvoll.

 

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
TAlp 3. St. Leonard_Predazzo_121km

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°18.437' E 10°29.310'
N 47°18'26.237" E 10°29'18.636"
N +47.3072883 E +10.4885101

Koordinaten des Endpunktes

N 46°48.649' E 11°14.756'
N 46°48'38.997" E 11°14'45.361"
N +46.8108325 E +11.2459337

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).