Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (82 m bis 331 m)

Höhendifferenz

249 m

Gesamtanstieg

820 m

Gesamtabstieg

822 m

GPSies-Index 12,53 ClimbByBike-Index 114,19 Fiets-Index 0,05


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
113,20 km
Geo-Koordinaten
6200
Angezeigt
16 mal
Herunter geladen
2 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

113,20 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 6200)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine sehr hübsche Runde für Rouleure - mit der Option, ab der Rureifel noch ne richtige Schippe Höhenmeter zusätzlich mit aufzunehmen. Die Runde lässt sich zudem locker auf etwa 100km runterbringen, ohne auf Üdingen und Nideggen verzichten zu müssen.

Mit der Hauptausrichtung West und zurück Ost lässt sich diese Tour also auch bei Nord- oder Südwind machen, außer man sucht den Trainingseffekt durch die Berge des Nordens. Das kalte Nordlüftchen Anfang April hatte jedoch schon für genug Unannehmlichkeiten gesorgt.

Es werden hauptsächlich Nebenstrecken und asphaltierte Wirtschaftswege gefahren. Erst hinter Disternich gelangt man für etwa einen Kilometer auf die B477. Kurz hinter dem Kreisel vor Sievernich führt der Track nach rechts auf einen zumeist parallel laufenden Wirtschaftsweg, der sich bis auf zwei Kurven mit Kies auf der Fahrbahn sehr gut fahren läßt.

Dieser Weg mündet auf die K82 nach Geich und Füssenich. In Embken biegen wir rechts ab Richtung Muldenau und landen schließlich auf der Landstraße Richtung Kreuzau, die wir in Thum allerdings schon wieder nach links verlassen – eine wunderschöne Nebenstrecke, die geradewegs mit einem kleinen Rechts-links-Schwenker in Boich nach Üdingen führt. Wer hier noch Lust verspürt, verlängert seinen Ausflug Richtung Obermaubach und Brandenberg usw.. Der hier abgelegte Track nutzt die Rather Straße, die uns aufwärts nach Nideggen führt.

Von Nideggen geht es sehr flott, weil immer wieder mit leichtem Gefälle, Richtung Berg und weiter nach Wollersheim. Diese Ortsdurchfahrt ist ein wenig knifflig und man hat alles richtig gemacht, wenn man auf der Zehnthofstraße die Dorfkirche rechts passiert und auf der Bürvenicher Straße Richtung Eppenich Wollersheim wieder verlässt.

Der weitere Verlauf Richtung Schwerfen und Enzen lässt sich natürlich beliebig variieren. Hier ist eine Nordumfahrung von Euskirchen mit recht vielen Nebenstrecken gewählt, wenn man einmal von dem grauseligen, aber hier doch recht kurzen Stück auf der Landstraße absieht, die auf direktem Weg weiter nach Heimerzheim und Bornheim führen würde. Es gibt leider keine passable Alternative, wenn man die Nebenstrecken ab Kleinbüllesheim nutzen möchte.

Spaß hat´s gemacht! … und wird sicher ähnlich wieder gerollt.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.250' E 7°00.592'
N 50°44'15.025" E 7°0'35.534"
N +50.7375072 E +7.00987078

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.233' E 7°00.776'
N 50°44'14.031" E 7°0'46.573"
N +50.7372309 E +7.01293705

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).