Wanderweg Hechingen Zollernalbkreis

Höhenprofil (481 m bis 929 m)

Höhendifferenz

448 m

Gesamtanstieg

806 m

Gesamtabstieg

736 m

GPSies-Index 7,62


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
21,32 km
Geo-Koordinaten
499
Angezeigt
113 mal
Herunter geladen
31 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

21,32 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 499)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Zunächst eine wie ich finde wichtige Information, ohne eines GPS Tracks wären bestimmt mehrere "Verlaufer" drin gewesen. Die Ausschilderung mit dem Hohenzollernweg Schild ist sehr dürftig. Z.T. mehrere Kilometer ohne ein solches zu finden. Es wird in der Wegbeschreibung auf andere Wanderzeichen verwiesen, sehr verwirrend das ganze. Auch die GPX Tracks die du hier findest http://www.wanderkompass.de/fernwanderweg/baden-wurttemberg/hohenzollernweg.html sind z.T. etwas veraltet. Ich sah mich plötzlich in nur noch wage zu erahnenden Pfaden wieder, mir hat das Spaß gemacht ich liebe so etwas aber bestimmt nicht für jeden etwas. Auch eine steile Bergabpassage querfeldein musste ich nehmen, da ein angegebener Pfad völlig mit Brombeerhecken überwuchert war. Etwas Abendteuer gefällig?

Erst richtig interessant aus Sicht der Streckenwahl wird der Hohenzollernweg erst ab Hechingen. Von dort führt er zunächst ca. 2-3km vom Bahnhof durch die Stadt und entlang einer Fahrstrasse, wonach der Aufstieg über Pfade zur Burg Hohenzollern beginnt. Der Blick von der Selben war mir wegen Nebels verwehrt, er ist aber gigantisch was mir von anderen Besuchen bekannt ist. Ein schöner Pfad führt hinab zu einem Sattel, an einer Wegspinne geht es auf einer Forststrasse in Richtung Maria Zell einer Wallfahrtskirche mitten im Wald. Dort beginnt auch der Aufstieg zum Zellerhorn dank einer älternen GPX File über einen uralten nur noch zu erahnenden Pfad hoch zum Zellerhorn mit einem grandiosen Ausblick auf die Burg Hohenzollern. Nur führt der Hohenzollernweg kilometer weit entlang der Albtraufe. Man war das schön. Wer nicht unbedingt im Nägelehaus einkehren will/muss lässt dies für einen viel schöneren Weg entlang des "Hangender Stein" rechts liegen. Eine gigantische Felspartie löste sich vor weiß wieviel Jahren vom Hauptfels der Alb und rutschte einige Meter in Richtung Tal vorn ab. So ergab sich eine tiefe Spalte die sich über mehrere Hundert Meter entlang zieht. Sehr beeindruckend. Am Ende meines Abzweiges besteht dann immer noch die Möglichkeit in 400m das besagte Nägelehaus zu besuchen. Mich führte es aber weiter immer entlang der Albtraufe, die es mir sehr angetan hat, bis kurz vor Jungingen zum Aussichtspunkt "Hoher Berg". Von dort fürhrt ein 3km langer Abstieg nach Killer.

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  GPS erfasst  fest  weich  rau  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°21.566' E 8°57.575'
N 48°21'34.017" E 8°57'34.528"
N +48.3594494 E +8.95959123

Koordinaten des Endpunktes

N 48°18.973' E 9°03.623'
N 48°18'58.381" E 9°3'37.425"
N +48.3162170 E +9.06039602

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).