Fahrradtour Alt Schwerin

Höhenprofil (61 m bis 113 m)

Höhendifferenz

52 m

Gesamtanstieg

274 m

Gesamtabstieg

274 m

GPSies-Index 6,36 ClimbByBike-Index 59,6 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
59,38 km
Geo-Koordinaten
819
Angezeigt
1810 mal
Herunter geladen
115 mal

Bewertungen

Landschaft
(2)
Anspruch / Kondition
(3)
Technik
(2)
Spaßfaktor
(2)
Strecken-Beschreibung
(2)
Rundkurs

59,38 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 819)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Landschaftlich wunderschöne Radstrecke um den Plauer See. Wir sind südlich von Alt-Schwerin vor der Halbinsel Werder gestartet und T27 gegen den Uhrzeigersinn gefolgt. Zunächst fährt man auf einem asphaltierten Fahrradweg bis zum Ort Plau . Dort kann man sich den alten Burgturm ansehen. Ein sehr netter Herr des Heimatvereins empfängt mit der Geschichte der Stadt und der Wehranlage. Erklimmt man die fast 50 Stufen hinauf, hat man einen schönen Blick über den Plauer See und kann die etwa 500 Jahre alte restaurierte Kirchuhr bewundern. Weiter geht es Richtung Hubbrücke und Plötzenhöhe am See. Ab hier wird der Radweg sandiger. Fährt man nun weiter nach Bad Stuer führt die Tour quer durch den Wald, über teilweise unwegsames Gebiet und spätestens ab hier ist es ratsam ein Mountainbike zu fahren. Ein Abstecher zum Tal der Eisvögel hat uns von T27 abgebracht. In einer Steilwand nisten Eisvögel, Bänke und Brücken laden zum ausruhen und beobachten ein. Irrtümlicherweise sind wir dann Richtung Rogeez weitergefahren, dies hat uns aber die verfallene Wasserburg Stuer sehen lassen. Landschaftlich wild und einsam dort! Die Hälfte des Weges ist nun geschafft. Nachdem wir unseren Irrturm bemerkt hatten, sind wir über Satow und Siekow nach Zislow , zurück auf die Strecke T27 , gefahren. Der Sandstrand an diesem Teil des Plauer Sees bietet eine schöne Gelegenheit die Ruhe dieser Region zu genießen und eine Badepause einzulegen. Die Strecke führt weiter durch den Wald nach Lenz . An diesem Teilstück sehr genau auf die Beschilderung achten (!), da man LINKS schnell auf unwegsames Gelände stößt, das selbst mit dem Mountainbike nicht bezwungen werden kann. An der entscheidenden Stelle steht kein Schild, es geht geradeaus am See entlang oder !rechts! hoch nach Lenz. Hat man Lenz passiert, führt die Strecke über den Jürgenshof wieder zurück zur Halbinsel Werder .

Fazit: Reizvoll, gelegentlich anspruchsvoll und mit Badepausen eine gute Tagestour - MTB IST EMPFEHLENSWERT!

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  fest  weich  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 53°29.995' E 12°20.036'
N 53°29'59.712" E 12°20'02.160"
N +53.4999202 E +12.3339334

Koordinaten des Endpunktes

N 53°29.995' E 12°20.036'
N 53°29'59.712" E 12°20'02.160"
N +53.4999202 E +12.3339334

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).