Motorradtour Aachen

Höhenprofil (92 m bis 334 m)

Höhendifferenz

242 m

Gesamtanstieg

1.382 m

Gesamtabstieg

1.382 m

GPSies-Index 13,98 ClimbByBike-Index 116,01 Fiets-Index 0,05


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
115,08 km
Geo-Koordinaten
2089
Wegepunkte
2
Angezeigt
6 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

115,08 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2089)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Startpunkt ist die Araltankstelle in Aachen Walheim.

Hier werden die Mopeds für die heutige kurze Tour mit ausreichend Benzin versorgt.

Heute geht es in Richtung Aubel in Belgien . Letztes Jahr hatte ich eine Tour nach Maastricht, wobei der Rückweg über Aubel ging. Die Streckenführung war herrlich, so dass ich dieser Gegend mit der heutigen Tour einen weiteren Besuch abstatten möchte.

Die Anfahrt in Richtung Aubel führt von Walheim über Sief und Lichtenbusch bis nach Hauset . Von Hauset geht es weiter durch Hergenrath bis Kelmis . Quer durch Kelmis müssen wir uns lider durchkämpfen um über die Rue de la Calamine die Eisenbahngleise zu unterqueren. Direkt hinter der Eisenbahnbrücke biegen wir links ab und verfolgen die Gleise durch Moresnet bis zur N613. Wir lassen die sehenswerte sehr hohe und lange Bahnbrücke links liegen und wenden uns Richtung Plombières (km 20,5). In Plombières wechseln wir links auf die N608 und fahren durch Hombourgh in Richtung Aubel .

Ab hier wird die Strecke nun motorradgefälliger.

Aubel selbst wollen wir jetzt allerdings noch nicht berühren, deshalb halten wir und links und folgen der N608 bei km30 weiter in Richtung Warsage . In Warsage verlassen wir die N608 und halten uns Richtung Bombaye und weiter nach Dalhem . In Dalhem biegen wir links auf die N604, der wir bis Saint-Remy folgen.

Ab Saint-Remy geht es jetzt über Nebenstraßen bis Julémont (km53,5). Jetzt biegen wir links ab und fahren durch Saint-André bis nach Mortroux .

Die folgenden 15km bis Aubel und zurück über Nebenstrecken bis Julémont, sind der Grund für diese Tour. Auf traumhaften, nach Motorrädern schreienden, gewundenen Straßen lassen wir uns den Wind um die Nase pusten .

Wer möchte kann in Aubel natürlich eine Rast einlegen. Uns war es hier zu voll, da gerade ein Markt im Gange war.

Bei km70 sind wir wieder in Julémont angekommen. Der N627 folgen wir südöstlich durch die Randgebiete von Herve , durch Battice bis auf die Höhe von Thimister. Bei km86 verlassen wir die Hauptstraße und halten uns nun in Richtung Bilstain und Dolhain . Weiter durch Baelen erreichen wir schließlich Eupen . In Eupen halten wir uns Richtung Aachen und fahren auf der N63 durch Ketteniss bis zu km105, wo wir rechts abbiegen auf die Straße Belven in Richtung Raeren .

Durch Raeren geht es dann wieder über Sief unb Schmisthof zurück zum Startpunkt in Walheim . Euer Tache sollte nun ca. 115km Tagesstrecke anzeigen.

Viel Spaß beim Nachfahren

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°42.378' E 6°10.911'
N 50°42'22.706" E 6°10'54.710"
N +50.7063073 E +6.18186414

Koordinaten des Endpunktes

N 50°42.379' E 6°10.914'
N 50°42'22.791" E 6°10'54.865"
N +50.7063311 E +6.18190705

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).