Mountainbike Tour Klosters-Serneus Prättigau-Davos

Höhenprofil (1.180 m bis 1.671 m)

Höhendifferenz

491 m

Gesamtanstieg

777 m

Gesamtabstieg

773 m

GPSies-Index 8,26 ClimbByBike-Index 43,65 Fiets-Index 1,88


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
19,86 km
Geo-Koordinaten
444
Wegepunkte
31
Angezeigt
30 mal
Herunter geladen
8 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

19,86 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 444)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

331 Alp Garfiun

Startpunkt:
Klosters Platz, Talstation Gotschnabahn

Orte an der Route:
Klosters Platz - Schwaderloch - Novai - Alpwald - Klosters Platz

Herrliche Tour mit Blick zum Silvrettagletscher - auch für Mountainbike-Einsteiger sehr geeignet!

Das Silvrettahorn und sein Gletscher sind zum greiffen nah. Diese eindrucksvolle Biketour im obersten Teil des Prättigaus bietet auch den technisch weniger versierten Mountainbikern ein tolles Natur- und Fahrerlebnis.

Von Klosters Platz führt die asphaltierte Strasse steil hinauf nach Selfranga. Nachdem dieser erste Anstieg geschafft ist, geht es gemütlicher auf einem erfrischenden Weg durch den Ronenwald weiter. Am Waldrand angekommen eröffnet sich uns eine prächtige Szenerie: Der weite Talboden mit seinen satten Wiesen liegt vor uns und dahinter ragt der Silvrettagletscher in den Himmel. Wer die Tour nach Feierabend startet, für den wirkt das Silvrettahorn in der Abendsonne noch majestätischer.

Nun erwartet uns die rasante Abfahrt hinunter nach Monbiel und wir folgen der noch jungen Landquart flussaufwärts auf gemächlich steigenden Trails und Waldwegen. Beim Pardenner Boden öffnet sich das Prättigau ein letztes Mal und gibt grosszügige Weideflächen frei. Dann wechseln wir auf einer eindrücklichen Hängebrücke über den Vereinabach die Talseite. Der kühle Hauch des Wassers erfrischt uns für den Aufstieg auf Waldwegen und Trails bis in den Alpwald. Die knackige Abfahrt über Pardels zurück nach Klosters rundet diese eindrückliche Tour hervorragend ab.
Die Route kann bereits sehr früh im Jahr befahren werden. Sie ist im Frühjahr besonders eindrücklich, weil in höheren Lagen noch viel Schnee liegt.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°52.205' E 9°52.846'
N 46°52'12.315" E 9°52'50.764"
N +46.8700876 E +9.88076800

Koordinaten des Endpunktes

N 46°52.051' E 9°53.020'
N 46°52'03.085" E 9°53'01.210"
N +46.8675237 E +9.88366960

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).