Wanderweg Rathen

Höhenprofil (125 m bis 320 m)

Höhendifferenz

195 m

Gesamtanstieg

412 m

Gesamtabstieg

412 m

GPSies-Index 4,69


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
9,89 km
Geo-Koordinaten
922
Angezeigt
196 mal
Herunter geladen
38 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

9,89 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 922)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start am Parkplatz Gamrig. Anfahrt über Lohmen, Hohnstein, Waltersdorf. Entlang der Straße bis zum großen Stein am Zugang zur Höhle Gamrig. Dort die Straße an der Wanderwegkreuzung velassen und den Wanderweg links haltend wählen. Diesem nach Niederrathen abwärts folgen. (Wahlweise kann man auch gleich den Blick vom 50 m höher gelegenen Gamrig Ausblick genießen- dazu am Stein den Weg rechts folgen. Nach kurzem Weg führt ein Steig rechts bergauf . Den gleichen Weg geht man dann zurück und geht dann Richtung Rathen. In Rathen rechts an der Kreuzung Amselgrundschlößchen. Nach knapp 50 m folgt man links am Hang aufwärts dem Weg zur Bastei. Erster guter Ausblick auf die Elbe am Tiedgestein, links vor dem schmalen Treppenaufstieg zur Bastei. Nach dem Treppenaufstieg folgt noch eine kleine Aussichtsplattform, bevor man am dann durch das Neurathener Felsenthor auf die Basteibrücke kommt. Vorbei am Berghotel biegt man dann, vor dem ersten Parkplatz   rechts in den Gansweg ein. und folgt diesem bis zur Wegkreuzung, wo man links in die Schwedenlöcher abbiegt. Nach rechts kann man noch einen Abstecher zum Wehlenblick machen. Durch die Schwedenlöche bis zum Amselgrund und dort den Weg rechts folgend bis zu einer Brücke vor dem Amselsee. Diese überqueren und dem Weg links   aufwärts durch den Höllenrund bis man den betonierten Pionierweg erreicht. Hier führen Stufen links Aufwärts. Diesen folgend erreicht man wieder den Pionierweg. Hier kann man sich entscheiden, ob man noch einen Abstecher zu den Honigsteinen (super Ausblick) macht oder den Pionierweg weiter folgt. Honigstein (gleicher Weg hin und Rück)- 100 m Höhen unterschied auf 1 km. Dem Pionierweg weiter aufwärts folgend dann bis zur Weggabelung Knotenweg. Diesm bergab folgend bis zum Füllhölzelweg im Koppelsgrund. Diesem rechts folgen, bis zu einem alten Forstgrenzstein, wo man nach links abbiegt. Hier geht es bergauf, bis man auf den Gamrigweg trifft, welchem man nach rechts immer weiter bis zum Gamrigfelsen folgt. Hier kommt man dann wieder am Einstiegspunkt und der Straße zum Parkplatz an.

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  belebt, bevölkert  fest  weich  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°57.337' E 14°05.948'
N 50°57'20.246" E 14°5'56.914"
N +50.9556240 E +14.0991429

Koordinaten des Endpunktes

N 50°57.338' E 14°05.946'
N 50°57'20.293" E 14°5'56.817"
N +50.9556372 E +14.0991159

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).