MTB-Trail Bad Harzburg Bad Harzburg

Höhenprofil (263 m bis 1.141 m)

Höhendifferenz

878 m

Gesamtanstieg

1.138 m

Gesamtabstieg

1.139 m

GPSies-Index 9,57 ClimbByBike-Index 68,77 Fiets-Index 1,77


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
47,38 km
Geo-Koordinaten
1953
Wegepunkte
22
Angezeigt
111 mal
Herunter geladen
11 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

47,38 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1953)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Zunächst über Asphalt bis zur Seilbahn zum Burgberg in Bad Harzburg. Dann auf steilen Schotterwegen entlang des neuen Baumwipfelpfades und später über eine ebenso steile Asphaltstrasse. Danach über Schotterwege, Singeltrails und Waldwegen zum Eckerstausee. Achtung! Etwa 800 Meter vor der Staumauer sind Treppen zu überwinden. Trage- und Schiebestrecken inbegriffen. Hinter der Staumauer ist der Weg recht eben, aber stark verwurzelt. Bis zum ehemaligen Viehhaus (Ruine) geht es unwegsam und über eine Wiese steil bergauf. Kurz danach erreicht man die Rangerstation mit Rasthütte "Am Scharfenstein". Weiter geradeaus geht es auf Schotter einige hundert Meter leicht bergab. Dann rechts abbiegen und es geht für einige km auf Schotter teuflisch steil bergauf. Bei 900 Höhenmetern erreicht man "Gelber Brink". Hier führt eine Asphaltstrasse links nach Schierke und rechts zum Brocken. Schon hier herrscht ein reger Verkehr. Radfahrer, Wanderer und Kutschen teilen sich den Weg. Alle paar hundert Meter bitten Schilder die Wanderer die linke Staßenseite zu benutzen. Da dieser Bitte einige Wanderer nicht Folge leisten, kommt es für Radfahrer (hoch oder runter) zu Komplikationen, bzw. zu erhöhter Vorsicht! Je näher man dem Gipfel kommt, desto voller wird es. Noch voller wird es kurz vor dem Gipfel, da hier noch die Menschen hinzukommen, die mit dem Zug anreisen! Die Abfahrt zum Torfhaus über den Goethewegentlang der Gleis ist anfangs über Schotter sehr bequem. Danach beht es steiler bergab über gelochte Betonplatten, die sehr umbequen sein können. Nach einiger Zeit erreicht man einen gut zu fahrenden Schotterweg. Folgt man dem Goetheweg, folgt eine etwa 500 Meter Passage, die tlw. steil bergab über große Steine geht. Man stelle sich vor, man fährt auf einem ausgetrockneten Wildwasserbach. Daher nur mit dem MTB zu empfehlen. Ansonsten kann man sich auf dem Abzweig links halten und erreich das Torfhaus über die B4. Vom Torfhaus geht es tlw. steil bergab über Schotter und Waldwege. Über den Salzstieg geht es über wurzelige Waldwege weiter bergab. Man erreicht den Radauwasserfall. Von hier sind es über die Landstrassed nur ein paar Minuten bis zur Fussgängerzone von Bad Harzburg.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  barrierefrei  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  GPS erfasst  historisch  fest  weich  rau  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°53.101' E 10°34.140'
N 51°53'06.083" E 10°34'08.417"
N +51.8850233 E +10.5690049

Koordinaten des Endpunktes

N 51°53.097' E 10°34.136'
N 51°53'05.825" E 10°34'08.171"
N +51.8849516 E +10.5689366

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).