Wanderweg Merano Bolzano-Bozen

Höhenprofil (305 m bis 578 m)

Höhendifferenz

273 m

Gesamtanstieg

334 m

Gesamtabstieg

201 m

GPSies-Index 4,29


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
8,58 km
Geo-Koordinaten
90
Angezeigt
0 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

8,58 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 90)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Beginnend von Meran am angegebenen Parkplatz führt dieser Weg zuerst über den Tappeiner Walweg. Die Gärtner, die diesen Weg und die Vielfalt der Flora pflegen verdienen allerhöchstes Lob. Dieser Weg kann auch im Winter gegangen werden.

Nach einem kleinen Aufstieg entlang der Straße kommt man an eine stählerne, aufsteigende Hängebrücke. Wer nicht gerne über eine solche Brücke läuft, sollte alleine drüber gehen. Achten Sie darauf, dass Sie ruhig und gleichmäßig laufen. Dann schwingt die Brücke so gut wie nicht. 

Auf der anderen Seite beginnt der Algunder Walweg. Entlang der fast immer offenen Wale zu gehen ist sehr reizvoll. Der Weg ist schmal, aber mit Rücksicht kein Problem. Unterwegs gibt es mehrere Stellen mit Informationen. Wenn Sie über eine kleine Holzbrücke kommen und einige Stufen hochsteigen, kommen Sie auf eine schmale Straße. Die gehen Sie etwa 25 m talwärts. Dann rechts zwischen Mauer und Apfelplantage den Weg nehmen. Am Wegende links weitergehen.

Mein Tipp: Kehren Sie beim "Konrad" ein. Die Terrasse ist wunderbar geeignet über das Tal zu schauen und es sich gut gehen zu lassen.

Der weitere Weg führt vom Konrad weiter entlang des Tales. 

Diese Wanderung führt letzten Endes nach Algund hinunter. Von hier fahren Sie mit dem Bus wieder zurück nach Meran. Sofern ihr Beherbergungsbetrieb Ihnen die Merancard zur Verfügung stellt, ist die Fahrt kostenlos.

Achtung: Beim ersten Einsatz der Merancard muss diese im Bus am Automaten gestempelt werden!

Sofern Sie möchten bietet sich die Promenade entlang der Passer für einen Bummel an. 

Ein Tipp: vom Stadtzentrum kommend sollten Sie die Promenade nach links gehen. Sie überqueren die Straße die rechts über eine Steinbrücke führt. Links sehen Sie ein Antiquitätengeschäft. Gehen Sie weiter. Auf der linken Seite der Promenade sind nun Geschäfte und Lokale. Bevor Sie die Kolonaden erreichen kommen Sie an einem Eis Verkaufsgeschäft (kein Eis Cafe) vorbei. Probieren Sie das Eis. Für mich das beste Eis der Welt.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  familiengerecht  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°40.491' E 11°09.544'
N 46°40'29.473" E 11°9'32.643"
N +46.6748538 E +11.1590677

Koordinaten des Endpunktes

N 46°41.290' E 11°07.450'
N 46°41'17.435" E 11°7'27.058"
N +46.6881764 E +11.1241829

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).