Wanderung Rothenfels Unterfranken

Höhenprofil (155 m bis 454 m)

Höhendifferenz

299 m

Gesamtanstieg

470 m

Gesamtabstieg

529 m

GPSies-Index 4,73


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
14,40 km
Geo-Koordinaten
324
Angezeigt
9 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

14,40 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 324)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Im Vorfeld bitte die Busverbindungen prüfen. Wir beginnen die Tour in den mittelalterlichen Gemäuern der Burg Rothenfels aus dem 12. Jahrhundert, hoch über der kleinsten Stadt Bayerns. Der Burgfried lädt Interessierte zum Aufstieg ein. Auf dem Gelände befindet sich zudem noch eine Jugendherberge mit diversen Freizeitangeboten. Gegenüber dem Amtshaus sehen wir unser Wanderzeichen "blaues M". Dieses führt uns auf dem Mainwanderweg nach Lohr. Nachdem wir die Umgebung inspiziert haben, verlassen wir die Burganlage. Dem "M" folgend kommen wir auf einen Naturlehrpfad. Am Wegrand wird mit Schildern auf die verschiedenen Baumarten hingewiesen. Wir kommen vom Lehrpfad auf ein geteertes Wegstück, aber bald wieder auf einen Waldweg. Auf dem Mainwanderweg überqueren wir den Gaibach. Der Platz lädt zu Abenteuern am Wasser ein, eine Sitzgruppe zur Rast. Weiter auf dem "M" steigt der Weg stetig bergan. Die Markierung lotst uns in ein Buchenwäldchen. Die Bewaldung ist bemerkenswert. Anschließend geht’s in einen dichten Nadelwald, der schon auf die Schneewittchen-Stadt Lohr einstimmt. Nach ein paar Metern führt der Weg an eine Lichtung, die eine beeindruckende Sicht auf den Main bei Neustadt bietet. Über Streuobstwiesen kommen wir nach Neustadt. Reizvoll ist es, die Grundmauern (Ruine) der St. Peter und Paul Kirche (8. Jahrhundert) zu erkunden. Daneben befindet sich die St. Michaels-Abteikirche. An hübschen Fachwerkhäusern vorbei führt uns ein Gässchen zum Beginn des Kreuzweges. Es geht steil bergan. Der mühsame Aufstieg wird mit Aussicht ins Maintal belohnt. Weiter geht es zum „Margarethenhof“, heute im Privatbesitz. Nach diesem ehem. klösterlichen Wirtschaftshof kommt rechts ein alter Steinbruch. Es folgt ein sechs Kilometer langer Abstieg durch bewirtschaftete Wälder, der direkt in die Altstadt von Lohr führt. Eingereicht wurde die Tour vom Wanderverein "Naturfreunde" Rückersbach e.V. - Mitglied im "Spessartbund e.V.".

Mehr Eigenschaften
fest  Pfad / Fußweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°53.551' E 9°35.355'
N 49°53'33.077" E 9°35'21.303"
N +49.8925215 E +9.58925100

Koordinaten des Endpunktes

N 49°59.743' E 9°34.410'
N 49°59'44.622" E 9°34'24.659"
N +49.9957285 E +9.57351650

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).