Mountainbike Tour Marktredwitz Oberfranken

Höhenprofil (449 m bis 1.042 m)

Höhendifferenz

593 m

Gesamtanstieg

5.008 m

Gesamtabstieg

5.011 m

GPSies-Index 33,98 ClimbByBike-Index 161,16 Fiets-Index 0,26


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
157,77 km
Geo-Koordinaten
3984
Angezeigt
27 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

157,77 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3984)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Es gibt einen Nordteil mit 4 Varianten von 2500-5000 Höhenmetern und 98-158 km, sowie einen Südteil mit 3 Varianten von 3000-5000 Höhenmetern und 105-149 km, die zusammen als Acht angelegt sind und die ihr in beiden Richtungen fahren könnt. Bei den Touren werden jeweils die 6 höchsten Gipfel des Fichtelgebirges angefahren. So ist für jeden Biker der Mountainbike Man Fichtelgebirge fahrbar. 

Die empfohlene Richtung für die Nordtouren ist die im Uhrzeigersinn,

für die Südtouren empfehle ich, entgegen dem Uhrzeigersinn zu fahren.

Start ist für alle Touren in Marktredwitz. Die Touren können in ein, zwei oder drei Tagen gefahren werden, als Zweitage-Tour ist Bischofsgrün der Übernachtungsort.

Den ersten Tag aller Touren bildet das Hohe Fichtelgebirge mit den vier Gipfeln Kösseine, Seehaus, Ochsenkopf und dem Schneeberg.

In Bischofsgrün kann man sich entscheiden, entweder über die Nordtouren oder Südtouren zurück nach Marktredwitz zu fahren.

 

Es kann natürlich auch von jedem beliebigen Ort aus gestartet werden. Wer beide Teile fahren möchte, sollte eine Nordvariante zuerst fahren und anschließend - wieder in Marktredwitz startend, aber in umgekehrter Richtung - ein Südvariante. So fährt man das Hohe Fichtelgebirge in beide Richtungen.

Mountainbike Man Fichtelgebirge Nord 5000 hm 158 km

Tag 1: Hohes Fichtelgebirge - 68 km  2500 hm

Beschaffenheit:

Asphalt: 8,0 km 12%        Befestigter Weg: 29 km 44%

Unbefestigter Weg: 12 km 16%         Trail: 19 km 28%

Wir starten in Marktredwitz am Parkplatz des Gebrauchtwarenkaufhaus (ehemals Lidl-Markt) in der Schulze Delitsch Straße. Der erste Anstieg führt uns auf den Oberberg, von hier geht es nach Unterthölau. Nach 5 km wartet der erste kurze Wurzeltrail auf uns.

Oben angekommen, sehen wir den Kösseinegipfel erstmals in der Ferne. Bis zum Wenderner Stein folgen noch zwei kurze Trails, gleich danach bietet sich der Ausblick auf die Nordgipfel des Fichtelgebirge. Es geht nach Kleinwendern hinab und im Anschluss auf den Burgstein. Hier folgt ein super Trail hinunter zur Luisenburg. Der nächste Gipfel ist die Kösseine, hier führt uns die Abfahrt zunächst verblockt, dann als Trail Richtung Fahrenbach. Jetzt folgt der Anstieg zur Hohenmatze über einen Trail, der es in sich hat.Er zieht sich fast bis zum Silberhaus. Nun folgt der Anstieg zum Seehaus, wovon der Schlussansteig ebenfalls ein Trail der Marke ,,nicht von schlechten Eltern" ist. Das Seehaus entschädigt mit Alpenfeeling in bester Hüttenmanier. Hinunter zum Fichtelsee geht es über einen Forstweg und dann in einen Trail. Wir verlassen den Ort Fichtelberg und erklimmen über Forstwege, Trails und die Südabfahrt den Ochsenkopf. Ein verblockter Trail zur  Weißmain-Quelle und wieder ein Trail, das sind die Eckpunkte bis hinunter nach Karches. Es folgt der Anstieg zum Schneeberg (dem höchsten Punkt der Tour) vorbei am Haberstein, weiter zum Rudolfstein. Noch ca. 10 km bis Bischofsgrün, es folgen noch 4 Trails - und der erste Tag ist geschafft.

 

Mountainbike Man Fichtelgebirge Nord 5000 hm 158 km

Tag 2: Fichtelgebirge Nord - 90 km  2500 hm

Beschaffenheit: 

Asphalt: 30 km 34%        Befestigter Weg: 28 km 32%   

Unbefestigter Weg: 13 km 13%        Trail: 19 km 21%

Los geht´s in Bischofsgrün: heute gibt es nur ein kurzes Einrollen. Am km 67 beginnt der erste Anstieg. Bei km 68 wartet der erste Trail des Tages. Es folgt die Egerquelle mit anschließenden Wurzeltrail. Wir rollen auf Fortswegen vorbei am Gasthaus Höllenwolf.

Der Weg führt uns bergauf und schließlich in einen Trail hinunter zur Saalequelle.

Von hier steigen wir über Trail und Forstweg hinauf zum Waldsteingipfel. Nach dem Waldsteingipfel wieder kurzer knackiger Trail bergauf, danach hinunter zum nächsten.

Nun wechseln Forstwege und Trails bergab und bergauf sich ab, und wir erreichen den Epprechtsteingipfel mit Burgruine. Noch ein kurzer Trail bergab und wir sind am Buchhaus angelangt. Es geht hinunter nach Kirchenlamitz (wir sehen den Kornberg schon von weitem) und weiter nach Niederlamitz, wo uns der anspruchsvolle Aufstieg über einen 3,3 km langen Trail (vorbei an der Ruine Hirschstein) zum Kornberg erwartet. Per Trail geht es hinunter zur Vorsuchhütte und weiter nach Spielberg. Es folgen Heidelheim und Kaiserhammer.

Ein kurzer knackiger Anstieg zum Nachtberg und weiter zum Schloßhügel führt uns nach Thierstein, an der von weitem sichtbaren Burgruine vorbei, hier hinab ins Egertal, um von dort nach Neuhaus und weiter nach Steinhaus über Trails nach Hohenberg zur Burg aufzusteigen.

Ein weiter Trail führt uns an die Eger hinab, um sie dann endgültig zu verlassen. Schirnding liegt hinter uns und wir erklimmen den Lindenberg. Vorbei am Skihang geht es hinab nach Arzberg, um nun auf den Kohlberg (Zuckerhut) zu gelangen.

Unten wartet der Feisnitzspeicher und führt uns noch über einen Trail bergab zum Stausee. Noch 12 km haben wir zu bewältigen und wir sind wieder in Marktredwitz.

Weitere Infos unter

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°00.313' E 12°04.678'
N 50°0'18.807" E 12°4'40.685"
N +50.0052244 E +12.0779682

Koordinaten des Endpunktes

N 50°00.265' E 12°04.744'
N 50°0'15.933" E 12°4'44.670"
N +50.0044259 E +12.0790751

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).