MTB-Trail Neuhausen/Erzgeb. Mittelsachsen

Höhenprofil (441 m bis 790 m)

Höhendifferenz

349 m

Gesamtanstieg

1.419 m

Gesamtabstieg

1.431 m

GPSies-Index 11,03 ClimbByBike-Index 60,83 Fiets-Index 0,21


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
57,50 km
Geo-Koordinaten
494
Angezeigt
136 mal
Herunter geladen
34 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(2)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

57,50 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 494)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Gute Fahrtechnik und Ausdauer sind bei dieser Tour gefragt!

Anfahrt von Neuhausen am Flößergraben entlang nach Heidersdorf, von der Eisenzeche Heidersdorf zum Clementsstein Abfahrt durchs Bärenbachtal nach Olbernhau, im Flöhatal Richtung Pockau danach links steil bergauf durch Grundau Richtung Rungstocktal, Trailabfahrt durch das Rungstocktal  und dann wieder steil Bergauf (Königsweg) Richtung Rübenau, von da an immer Richtung Osten zum Stößerfelsen, Stößerfelsentrail bitte nur wer sein Mtb gut beherrscht teilweise sehr abschüssiges Gelände, einer der besten Trails in der Gegend, weiter zur Hüttenmühle (lecker Eis) über Heidersdorf, Seiffen zum Schwartenberg nach Neuhausen.

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  rau  steinig  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Straße  Schotterweg / Sandweg 
sagt

Hallo Biker. Ich bin die Strecke Anfang Juni 2014 nach einigen Tagen heftigen Regens gefahren. Mein Einstieg war in Olbernhau, also nicht in Neuhausen, was aber nichts ausmacht. Es ging unmittelbar in den Rungstocktrail, der auf Grund der vorhandenen Nässe und des schlammigen Weges nicht ganz unkritisch zu fahren war. Wer vorsichtig fährt erlebt dafür einen wunderbaren Trail entlang eines Baches. Wunderbar.Anschließend ging es über Wanderwege durch den Wald bis zu einer zweiten kritischen Abfahrt. Ein Singletrail, der durch Schlamm und nasse Wurzeln sehr schwer zu fahren war. Ich habe ein Stück geschoben, um einen Sturz zu vermeiden.Nach Seiffen ging es ein kurzes Stück über Teer, was eine willkommene Abwechslung war. Auf dem Berg über Seiffen angekommen, hat man einen herrlichen Rund-um-Blick. Der Rest der Strecke ist einfach zu fahren und führt meist über gut präparierte Wanderwege. Einzig eine Stelle war unangenehm: es ging durch meterhohes Gras und Brennesseln. Das macht wenig Spaß. Vielleicht wird dieser Weg auch irgendwann gemäht und ich hatte einfach nur Pech. Wenn dem aber immer so ist, sollte man eine Alternative suchen.Alles in allem eine wunderbare Tour mit einigen Tücken. Für technische versierte und konditionsstarke Biker auf alle Fälle eine Fahrt wert.

Verfasst am 01.06.14 14:21


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°40.517' E 13°28.321'
N 50°40'31.029" E 13°28'19.302"
N +50.6752860 E +13.4720284

Koordinaten des Endpunktes

N 50°40.443' E 13°28.121'
N 50°40'26.627" E 13°28'07.286"
N +50.6740631 E +13.4686907

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).