Wanderweg Sankt Aldegund

Höhenprofil (98 m bis 304 m)

Höhendifferenz

206 m

Gesamtanstieg

697 m

Gesamtabstieg

710 m

GPSies-Index 6,15


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
19,78 km
Geo-Koordinaten
619
Angezeigt
13 mal
Herunter geladen
4 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

19,78 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 619)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Der Moselsteig, die Etappe 15 von Neef nach Zell.

Diese Etappe ist etwa 20 km lang, es sind 697 Meter Anstieg, sowie 710 Meter Abstieg zu bewältigen. Vom Moselsteigratgeber ist diese Route als schwer eingestuft.

Unser Start begann am Bahnhof in Neef. Dieser ist mit dem RE1 von Trier, bzw. Koblenz und Cochem sehr gut, meist stündlich zu erreichen.

Vom Bahnhof verläuft die Tour ein wenig durch den schönen Ort hindurch und geht langsam aufwärts, bis auf eine Höhe von 230 Hm. Dort hat man bereits einen schönen Blick auf die Landschaft der Mittelmosel. Nun verläuft der weitere Weg, der sehr gut begehbar ist, im Wald, mit einigen Aussichtspunkten und Schutzhütten versehen bis oberhalb von Bullay. Dort gibt es, etwa 400 Meter vom Moselsteigwanderweg entfernt eine Straußwirtschaft am Berg mit herrlicher Aussicht.

Onkel Toms Hütte. Ein Einkehrschwung ist hier sehr empfehlenswert. Es ist so schön dort, bei einem kleinem Vesper aus der Speisekarte, sowie ein Glas Bullayer Mosel Riesling.

Man möchte eigentlich gar nicht mehr weitergehen....

Es gibt auch einige Zimmer an Wanderer zu vermieten.

Nach guter Stärkung, es war gleichzeitig die einzige Einkehrmöglichkeit bis zum Ziel, wanderten wir noch ein Stück an Hochfeldern und im Walde entlang. Danach verläuft der weitere Weg wunderbar durch die Weinberge etwa auf Kammhöhe mit einigen An - und Aufstiegen zwischendurch bis nach Zell.Klettersteige, schmale steile Pfade oder Wandtreppen wie auf anderen Steigen üblich sind hier nicht vorhanden, wenn dann sehr einfach begehbar. Deshalb wunderte uns nach der Tour, das diese Etappe als schwer eingestuft wurde.

Kurz vor dem Abstieg nach Zell und dem letzten Aussichtspunkt, kommt an durch den so genanten Katzenbuckel.... hier wächst der sooooo bekannte Wein, die Zellers schwarze Katz.

Ein Weltberühmten Wein, den man natürlich mit der Geschichte der Sage darüber, unbedingt zum Ausklang der Tour im Ort, lesen, bzw. probieren sollte.

Wir waren nach den 20 schönen Wander km. begeistert von der Tour, dem Weg, und natürlich dem wunderschönem Ambiente vor allem die schönen schon sehr großen Traubenpergel an den Reben auf der Tour. Hier ist absolut der Weg das Ziel. Schaut euch unsere Bilder an, ihr werdet begeistert sein.www.Holidaycheck.de  Reisetipp  Moselsteig

V

Mehr Eigenschaften
bergig  geplant 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°05.479' E 7°08.362'
N 50°5'28.749" E 7°8'21.750"
N +50.0913194 E +7.13937520

Koordinaten des Endpunktes

N 50°01.657' E 7°10.855'
N 50°1'39.432" E 7°10'51.348"
N +50.0276200 E +7.18093000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).