Wanderung Salzgitter Calbecht

Höhenprofil (100 m bis 121 m)

Höhendifferenz

21 m

Gesamtanstieg

33 m

Gesamtabstieg

40 m

GPSies-Index 1


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
6,66 km
Geo-Koordinaten
69
Angezeigt
20 mal
Herunter geladen
6 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

6,66 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 69)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

„Aktion Naturerlebnis”
Frühling/Sommer: Einige Vögel lassen sich auf dem Wasser bei der Balz und der Nahrungssuche beobachten. Spätsommer/Herbst: Ein Erlebnis sind die riesigen Starenschwärme, die zum Schlafen ins Schilf einfallen.
Herbst/Winter: Der Herbst ist die Zeit des Vogelzuges. Die großen Entfernungen erfordern ein gutes Fernglas oder Spektiv, denn viele der Vögel halten sich weit draußen auf dem Wasser auf. Solange der Teich nicht ganz zufriert, sind auch im Winter immer wieder interessante Gastvögel zu entdecken.
Vom Rundwanderweg aus kann man erleben, wie der Wald langsam Besitz von den ehemaligen Freiflächen ergreift.
Im Gebiet gilt ein striktes Wegegebot!

Der Heerter See ist ein ehemaliger Erzklärteich, der wegen seines Vogelreichtums unter Naturschutz gestellt wurde. Mit einer Wasserfläche von 120 - 160 ha ist der Heerter See die größte Wasserfläche in Salzgitter und weit darüber hinaus. Im Süden endet der See im Heerter Strauchholz. Nach Norden zur Fuhse sowie nach Osten und Westen wird er durch einen mehr als 20 m hohen Damm begrenzt. Bedingt durch seine ehemalige Nutzung ist der See extrem flach und an der tiefsten Stelle nur etwa 2,5 m tief. Große Uferbereiche sind durch ausgedehnte Schilf röhrichtflächen bewachsen, die zahlreichen Vögeln, aber auch anderen Tieren Lebensraum bieten. Die ehemaligen Schlammflächen zwischen Ufer und Damm sind heute fast vollständig bewachsen. Zahlreiche Gehölze haben begonnen, die Fläche zu erobern. Auffällig sind die ausgedehnten Gebüsche des Sanddorns, der auf dem leicht salzigen Boden sehr gut gedeihen kann. Die Wasserversorgung erfolgt durch Niederschläge und zwei alte, aus der Bergbauzeit stammende Zuflüsse. Um ein Überlaufen des Teiches zu verhindern, wird das überschüssige Wasser über einen festen Überlauf in die nahe Fuhse abgeleitet. Die äußeren Dammböschungen sind in unterschiedlicher Dichte mit gepflanzten Roterlen bestanden, in die andere Gehölze eingemischt sind.

Entstehung und Entwicklung
Mit dem Bau des „Klärteich III", wie der Heerter See ursprünglich hieß, wurde 1951 begonnen. Dafür wurde ein großer Teil des Heerter Strauchholzes abgeholzt. Der Klärteich wurde zum Einspülen der Waschwässer aus der Erz-Nasswäsche in Calbecht benötigt. Ab 1953 wurde er dafür genutzt. Durch die im Waschwasser mitgeführten Partikel setzten sich fast sieben Millionen Kubikmeter Schlämme in einer bis zu 13 m mächtigen Schicht ab. Durch die ausgedehnten Schlammflächen entstand für viele Jahre ein Gewässer mit „Wattcharakter". Mit der Einstellung der Nasswäsche 1976 endete auch die intensive Einspülung in den Klärteich III. Mit Hilfe vieler Vogelkundler und dem NABU Salzgitter wurde das Gewässer 1984 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Es folgten die Anerkennung als Europareservat und die Ausweisung als Europäisches Vogelschutzgebiet. Heute gehören der Heerter See, wie er jetzt genannt wird, und das angrenzende Heerter Strauchholz der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe. Von der verpachteten Jagd abgesehen, unterbleibt in dem Gebiet jegliche Nutzung, und auch der Wald kann sich frei entwickeln.
Von den einstigen Schlammflächen ist kaum noch etwas zu sehen. Die Sukzession (natürliche Eigenentwicklung) hat das Gebiet fest im Griff, und mittlerweile sind innerhalb des Dammes wohl alle Gehölzarten zu finden, die im angrenzenden Wald wachsen.
Während früher große Schwärme von Wat- (und Watt-) Vögeln den See beherrschten, sind es heute Röhricht-Bewohner, die neben den Freiwassernutzem den Wert des Gebietes für die Natur ausmachen. Und die Entwicklung wird bis hin zur Verlandung des Sees - hoffentlich erst in Jahrhunderten - weitergehen.


Schützenswerte Lebensräume und Lebensgemeinschaften

  • Nährstoffarmer Flachwassersee
  • Ausgedehnte Armleuchteralgen-Bestände
  • Schilfröhricht und andere Röhrichte Wald mit altem Baumbestand
  • Verschiedene Kleingewässer Bedeutendes Brut- und Rastgebiet für Vögel


Bedeutende Tier- und Pflanzenarten

314 Vogelarten wurden bisher am Heerter See festgestellt, darunter viele Zugvögel, die den See als Pausenstandort (Durchzügler) nutzen. Zu den besonderen Brutvögeln gehören die seltene Rohrdommel, Zwergdommel, Drosselrohrsänger und Bartmeise. Doch auch häufigere Arten wie Graugans, Wasserralle und Haubentaucher brüten hier. Für die allermeisten hat das ausgedehnte Schilfröhricht eine große Bedeutung. Die imposantesten Durchzügler sind die Kraniche, die das Gebiet manchmal zu Tausenden nutzen, aber auch viele nordische Wasservögel und sogar Irrgäste aus Übersee können hier beobachtet werden. Unter den vorkommenden Amphibien sind Wechselkröte, Seefrosch und Kammmolch besonders hervorzuheben. Immer mehr Insekten, darunter seltene Schmetterlinge, sind in den aufkommenden Gebüschen, Vorwaldstadien und auf den Freiflächen zu sehen. Die dominierende Wasserpflanze ist die Raue Armleuchteralge. Daneben kommen aber auch z.B. Krauses und Kammlaichkraut vor. An einer Damm-Auffahrt wächst die Raue Nelke.

Mehr Eigenschaften
eben  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  fest  weich  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°06.276' E 10°22.814'
N 52°6'16.609" E 10°22'48.844"
N +52.1046137 E +10.3802347

Koordinaten des Endpunktes

N 52°06.276' E 10°22.814'
N 52°6'16.609" E 10°22'48.844"
N +52.1046137 E +10.3802347

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).