Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (80 m bis 398 m)

Höhendifferenz

318 m

Gesamtanstieg

494 m

Gesamtabstieg

494 m

GPSies-Index 6,78 ClimbByBike-Index 58,91 Fiets-Index 0,18


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
55,97 km
Geo-Koordinaten
1182
Angezeigt
25 mal
Herunter geladen
4 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

55,97 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1182)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Von der Grundstrecke Todenfeld-Hilberath oder andersherum mit knapp unter 50km Länge gibt es zig gangbare Varianten, die sicher nichts Neues mehr bieten, aber dafür gezielt eingesetzt werden können, um beispielsweise eine vordefinierte Trainingszeit zu füllen.

Diese Variante über 56km füllt nun die Lücke zwischen der Grundstrecke und dem Bogen über Sechtem. Die Verbindung nach Heimerzheim über Wirtschaftswege bleibt trotz gelegentlich schlechtem Belag sehr entspannt und in der hier abgelegten Form merkt man auch schon anfangs, ob der Körper heute gut drauf ist. Ab Heimerzheim wird die kürzeste Straßenverbindung nach Oberdrees gewählt.

Die Zufahrt dann nach Rheinbach auf dem Radweg neben der Bundesstraße ausgehend von Oberdrees sieht erst einmal ganz passabel aus, die Weiterführung in die Stadt nach Passieren des Außenringes wurde einmal mehr von Auto fahrenden Stadtplanern ohne jede Raderfahrung in die Realität umgesetzt - zum Abgewöhnen, da der Radweg für Rennräder nicht mehr befahrbar und die Straße so eng gestaltet ist, dass der Stress mit Autofahrern vorprogrammiert ist.

Wenn man es schafft, sehr entspannt bis zum Abzweig in den Aufstieg nach Todenfeld zu rollen, eignet sich dieser ohne weiteres für einen Leistungstest bzw. eine Leistungsbestimmung. Der Aufstieg mit 4,4km bemisst sich ab dem Abzweig von der Landstraße und endet nach etwa 185 Höhenmetern am höchsten Punkt hinter Todenfeld. Durch den relativ flachen Einstieg und eine kurze Zwischenentspannung vor der Kapelle ist die durchschnittliche Steigung nur 4,2%. Diese werden nach der ersten Kurve und Kapelle schnell überschritten, bleiben vorerst jedoch zumeist unter 6%. Etwas unangenehmer wird die Steigung erst mit dem Austritt aus dem Wald und im letzten Streckenabschnitt noch vor Todenfeld, wo dann im Dorf auch mal kurz 9% erreicht werden.

Ab dem Gipfelpunkt geht es eigentlich nur noch bergab, über Hilberath und (hier) Klein-Altendorf bis nach Flerzheim. Die kleinen Wellen stellen fast kein Hindernis mehr dar. Je nachdem, wie man vorher in der Tempoarbeit gewütet hat, kann sogar die Welle bei Lüftelberg einem zeigen, dass man zu lange Druck gemacht und kaum noch Körner übrig hat.

Und wer noch welche hat, macht gelegentlich auf der Verbindung zwischen Kreisel und Ortsschild Volmershoven noch einmal richtig Tempo bevor es in das entspannte Ausrollen Richtung Heim und Dusche geht.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  GPS erfasst  fest  rau  ausgewaschen  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.247' E 7°00.767'
N 50°44'14.831" E 7°0'46.028"
N +50.7374532 E +7.01278567

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.241' E 7°00.771'
N 50°44'14.485" E 7°0'46.307"
N +50.7373571 E +7.01286320

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).