Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (79 m bis 478 m)

Höhendifferenz

399 m

Gesamtanstieg

1.386 m

Gesamtabstieg

1.390 m

GPSies-Index 13,54 ClimbByBike-Index 109,82 Fiets-Index 0,15


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
107,60 km
Geo-Koordinaten
14616
Angezeigt
9 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

107,60 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 14616)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Manfred hatte sich Königsfeld gewünscht - bei etwa 100km. Hier ist die Runde!

So gerne fahren wir nicht mehr durch Meckenheim und haben prombt auch dieses mal die Bestätigung für unsere Abneigung bekommen. Konfrontiert mit Bahn-Baustelle und Autoverkehr haben wir auf dem Rückweg dann wieder die deutlich entspanntere Variante über Klein-Altendorf genommen.

Im Herbst wird es zudem zusehens schwieriger auf den z.T. vorhandenen Radwegen zu fahren, wegen Verunreinigungen und Laub wird das für Rennräder zu unsicher. Für den Aufstieg dann Richtung Königsfeld stellt die Witterung jedoch kein Problem dar, auch wenn die Straße durchgehend feucht ist. Die 7km mit durchschnittlich nur 3,4% und maximal 8%, insbesondere der Einstieg ist steil, sind relativ einfach zu fahren. Und wenn man aus dem Wald nach dem ersten Gipfel in die Abfahrt herausfährt, öffnet sich die Eifel vor einem und das Herz gleich mit.

Bei gut km40 haben wir Königsfeld erreicht und gehen in die nächsten Wellen und den Anstieg Richtung Ramersbach, der erst auf den letzten 1,4km hinter Vinxt mit maximal 10% bei durchschnittlich 7,4% richtig anzieht.

In Ramersbach biegen wir links ab Richtung Ahrbrück und bleiben auf der Hauptstrecke von Blasweiler durch das Kesselinger Tal. Das haben wir schon lange nicht mehr gemacht, da hier ein traumhaft schöner Abzweig Richtung Cassel beginnt. Diesmal also direkt Richtung Heckenbach, Staffel und Kesseling. Bei zumeist leichtem Gefälle rollt es im Gruppetto hervorragend!

Von Ahrbrück aus nehmen wir den Radweg, der schon recht viel feuchtes Laub hat – also Vorsicht! – und biegen in Kreuzberg kurz ins Sahrbachtal ab, um dies Richtung Krälingen schon wieder in unseren vierten Anstieg des Tages zu verlassen. Die vor uns liegenden 255 Hm bis Vellen auf 5,5 km bieten eine sehr gleichmäßige Serpentinenauffahrt bis kurz vor Krälingen und dann noch ein paar Wellen, im Schnitt 4,7% und maximal 11%.

Ob sich Manfred auch die Sammlung von Höhenmetern gewünscht hat? Die hat er von uns gerne dazu bekommen! Denn auch diese Variante einer Klassikerrunde hat mal wieder richtig viel Spaß gemacht.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  ausgewaschen  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.260' E 7°00.592'
N 50°44'15.606" E 7°0'35.525"
N +50.7376685 E +7.00986826

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.284' E 7°00.794'
N 50°44'17.095" E 7°0'47.671"
N +50.7380821 E +7.01324215

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).