Mountainbike Tour Versahl Landeck

Höhenprofil (1.113 m bis 2.595 m)

Höhendifferenz

1.482 m

Gesamtanstieg

2.302 m

Gesamtabstieg

1.634 m

GPSies-Index 20,61 ClimbByBike-Index 116,05 Fiets-Index 6,31


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
46,55 km
Geo-Koordinaten
405
Angezeigt
120 mal
Herunter geladen
15 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

46,55 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 405)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Die Strecke
Von Ischgl aus geht's direkt steil hoch Richtung Bodenalpe, Gampenalpe und Heidelberger Hütte, doch das fährt sich nach dem anfänglichen steilen Stück sehr gut. Zum und über den Fimberpass muss man schieben! Der Trail runter ist normalerweise gut zu fahren, doch nach den Wassermassen war der Weg stark weggeschwämmt und wir haben viel getragen. Die Serpentinen runter nach Sur En rollen super! Die Erholung brauchten wir auch, denn ab Sur En gings nur noch Berg hoch Richtung Val Duina. Durch den eingesprengten Weg im Berg hoch zum Hochplateau und Einkehr in die Sesvennahütte.

Die Höhepunkte
Zum Start geht's richtig gut los. Keine Zeit zum Einrollen! Die frühe Steigung und das große Kraftpotential haben wir ausgenutzt und eine max. Wattzahl nhingelegt von 525 Watt :-) Auf dem Weg zur Heidelbergerhütte haben wir eine kleine Klettereinlage eingelegt. Danach wurden wir von 3 Mädels ein- und überholt. Das konnten wir uns natürlich nicht bieten lassen und sind hächelnd und mit hohem Puls dran geblieben. An der Heidelberger Hütte hat sich das Misterium gelichtet: Sie waren vom Cube Elite Racing Team und erkunden neue TransAlp-Touren für www.ulpbike.de. An dieser Stelle liebe Grüße vorallem an Anka!
In Sur En wollten wir noch einmal Kraft tanken, doch die 18 Euro für eine Nudelportion erschienen uns zu viel, so dass wir auf unseren Powerbar-Vorrat zurück gegriffen haben.  Das Val Duina ist wirklich so überragend, wie es auf allen Fotos aussieht! Ist einen Besuch wert!  Danach auf der Hochebene ist es sehr hügelig und es sieht sich zur Sesvennahütte vorallem wenn man  K.O. vom Tag ist ;-)
Doch die zahlreichen Murmeltiere dort oben erfreuen das Herz jedes Naturfreundes.
Denkt dran, rechtzeitig (min. einen Tag vorher) auf der Sesvennahütte Betten zu reservieren: ++39 0473 830234.
Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
TransAlp05 - Tag 4

Mehr Eigenschaften
bergig 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°00.764' E 10°17.352'
N 47°0'45.871" E 10°17'21.160"
N +47.0127421 E +10.2892112

Koordinaten des Endpunktes

N 46°44.088' E 10°26.140'
N 46°44'05.316" E 10°26'08.411"
N +46.7348100 E +10.4356700

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).