Mountainbike Tour Heidelberg Heidelberg

Höhenprofil (101 m bis 572 m)

Höhendifferenz

471 m

Gesamtanstieg

795 m

Gesamtabstieg

796 m

GPSies-Index 7,17 ClimbByBike-Index 51,83 Fiets-Index 0,5


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
44,77 km
Geo-Koordinaten
655
Wegepunkte
23
Angezeigt
119 mal
Herunter geladen
28 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

44,77 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 655)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start und Ziel am am  DAV Heidelberg   (Kletterhalle Harbigweg, hier kann man auch parken)

Zunächst "einrollen" auf dem Radweg (Speyerer Str) und Bruchhausen  und  über versteckte und verwinkelte, aber ebene und wunderschöne Trails durch den Hardtwald.
(Die Brennnesseln und Brombeeren auf dem engen Trail sollte man einfach ignorieren das hilft.)
Sollte es zu schlimm sein mit dem Gestrüpp lassen sich die zwei engsten Trails auch auf dem Waldweg "abkürzen".

Über den Parkplatz des Friedhof Sandhausen, am Friedhofgatter kleiner Gang rein es geht kurz hoch (auf die Düne). Vorbei am Hünenstein und auf Trail  Richtung Sportplatz Sandhausen. Hinter den Kleintierzüchtern rum, mitten über den Grillplatz im Wald (Tennisplatz). Dann (etwas gesucht) in die Janhnstraße hinter den Häusern lang und die Düne überqueren.  Vor zur Haupstraße, die überqueren und leicht links mit kleinem Gang auf die Düne und den flowigen Singeltrail immer geradeaus - je mehr Tempo desto Spaß!
Am Parkplatz bei der Landstraße scharf links (zurück auf Waldweg) und nach wenigen Metern rechts in eine Trail und über die größen Dünen bei Sandhausen,  dort die Straße queren,  und weiter auf schönem Singletrail im Wald bis fast nach Walldorf.    Wer nur die Trails am Weißen Stein oder KS kennt sollte das wenigstens bis hier unbedingt mal ausprobieren!   
Dann "Überführungsetappe" nach Nussloch, leider müssen wir hier teilweise asphaltierte Wege / Straßen benützen. Wenn wir die B3 gequert haben, rechts der Seilbahn (HD Zement) folgen.
Die Straße queren, nun beginnt der etwas bergigere Teil.   Die Odenwaldstr hoch und rechts (immer rechts halten am Trail steil berauf). Aber wir werden mit einer schönen verstecken Abfahrt über eine Wiese belohnt. Von Süden erreichen wir die  Straße Nussloch - Maisbach.   
Hier hängen wir 100 extra Hm dran, Ab der "Waldkirche (Andachtstelle)" links den Trail hochfahren parallel zu "Weißen Hohlen"  scharf  links zum "Eingang" der Weißen Hohlen (Sattel runter, Gable raus lohnt)  und dann durch diese hinab.  (ist natürlich verboten - Naturdenkmal).  Wer das auslassen möchte fährt an der Straße Nussloch-Maisbach gleich links und erreicht nach 100m den "Ausgang" der  "Weißen Hohlen".
Dann folgen wir (fast immer)  der Wandermarkierung "Roter Strich".    An kl. Steinbruch  (mini Trail links) kurz verlassen.  Treffen aber an der Treppe die wir runter müssen wieder drauf.  (Treppe runter fahren klappt nicht)
Wir fahren weiter immer auf den besten Trails Richtung Leimen dabei noch einmal der besseren Trails den roten Strich kurz links verlassen. Am Ende des Trails treffen wir aber die Markierung (roter Strich) wieder auf dem Fostweg abwärts Richtung Leimen Tiergehege.   
Nun leider kurz einen sehr steilen Trail rechts (vermutlich schieben) hoch. Diese Stelle läßt sich auch umfahren, wenn man dem "roten Stich" immer weiter folgt, bis zur Hütte "Beim hohen Kirschbaum", der "rote Strich" führt aber über Foststraßen und Emmertsgrund nach oben und wir wollen ja mal nicht die altbekannten Wege die man von HD aus immer nutzt fahren.
Also hilft nix: Hoch das Bike (schieben müssen wir für die Transalp auch mal üben, sind nur 2min). Oben angekommen Richtung Wieslocher Weg (Hischgrund Hütte)  am Forsthaus vorbei (allse Forststraße) und auf Feldweg hinab nach Lingental. Den Magnolien Weg rein und immer geradeaus (der Trail kommt gleich) rechts in Wald und auf nettem zunächst steilem Trail hoch bis auf den  "neuen unteren Weg".  
Der Forststraße mal scharf links folgen kurz rechts den Wiesen Weg hoch zur Hütte "Beim hohen Kirschbaum",  dort treffen wir den  "rote Strich" wieder.  Weiter über drei Eichen, Straße queren leicht links in Trail und auf den Nikolausweg. An der Hütte Schneiderschere nehmen wir noch mal den Trail hoch zum Leopoldstein und dort links auf Trail (Jägerpfad verlängerung) hoch zur Astronomie. Links am Zaun entlang, über den Stein schanzen, rüber zum Königstuhl.
 Von Königstuhl zunächst den denselben Weg zurück, aber an der Hütte "Schneiderschere"  gerade aus  (über den Stein rechts kann man gut springen) auf flowigem Trail immer weite abwärts bis zu den Schmieder Kliniken (Speyerer Hof).
Links Richtung MPI und zum Ehrenfriedhof, dort über Flow Trail  parallel zum Waldrand  zu den Rhododendren, und wieder vor zur Straße und dem Waldpiraten Camp.  Dem Forstweg folgen und dann rechts in Trail über die Karlslust und die folgenden tollen Serpentinen wo wir auch das umsetzten mal üben können. Die Treppe am Ende geht zu fahren, aber Achtung Autos. Wir sind in Rohrbach  "Panorama Weg"  Nun zurück durch die Stadt zum DAV.

Mehr Eigenschaften
eben  bergig  GPS erfasst  Singletrail  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°23.370' E 8°39.974'
N 49°23'22.236" E 8°39'58.495"
N +49.3895101 E +8.66624880

Koordinaten des Endpunktes

N 49°23.370' E 8°39.982'
N 49°23'22.212" E 8°39'58.923"
N +49.3895035 E +8.66636753

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).