Wanderung München Stadtkreis München

Höhenprofil (522 m bis 667 m)

Höhendifferenz

145 m

Gesamtanstieg

295 m

Gesamtabstieg

150 m

GPSies-Index 3,7


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
20,23 km
Geo-Koordinaten
390
Angezeigt
74 mal
Herunter geladen
15 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

20,23 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 390)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Diese GPS-genaue Route ist eine ideale Halbtageswanderung isaraufwärts ins Mühltal. Der Beginn der Strecke ist die Schinderbrücke am Flaucher, bei Anreise mit ÖPNV liegt die Haltestelle "Brudermühlstraße" der U3 in der Nähe. Ziel ist die S-Bahn-Haltestelle in Ebenhausen oberhalb vom Kloster Schäftlarn.

Im Gegensatz zum linken Isarufer mit einigen Biergärten und kleinen Imbissbuden, gibt es auf dieser Strecke kaum eine Möglichkeit der Einkehr. Man sollte sich also vorher mit Proviant versorgen oder 3-4 Std. durchhalten. Dafür wird man allerdings mit weniger Radlverkehr und viel Abwechslung für Füße und Augen belohnt. Ein gutes Stück (etwa Kilometer 9,5 bis 13) führt durch ein sehr schönes Naturschutzgebiet in einer Auenlandschaft.

Die Strecke ist überwiegend flach und führt immer entlang des Flußufers, jedoch geht's zum Teil über Stock und Stein und festes Schuhwerk ist von Vorteil. Am frühen Tag gestartet läuft man gut 2/3 der Strecke recht schattig, das ist in den Sommermonaten sehr angenehm. Bei Kilometer 15 etwa bietet sich dann im Gasthaus "Zur Mühle" die erste Möglichkeit der Einkehr. Danach geht's in hellen Auen mit kleinen Bächen noch ein Stück weiter im Mühltal bis zum Gasthof "Brückenfischer". In dieser Ecke kann man dann auch eine längere Rast einlegen. Wer die Badesachen einpackt, kann sich unterhalb des Gasthofs am Isarufer sonnen oder ein Sprung ins kühle Nass wagen (km 18).

Die letzte Etappe führt dann zum Kloster Schäftlarn, dessen Besuch der Gärtnerei oder des Klosterladens sich auf alle Fälle lohnt. Gegenüber vom Kloster gibt es wiederum einen sehr guten und gut besuchten Biergarten, der die Mass Bier noch zum vernünftigen Preis ausschenkt. Allerdings sollte man nicht zu viel tanken, denn der letzte Kilometer zur S-Bahn führt steil nach oben.

Wer die Route umdreht und nach München läuft, kann sich bei Bedarf im Supermarkt am "Gut Schwaige", beim Abgang zum Kloster, mit Proviant versorgen. Bei der Ankunft in München bietet sich dann der Schinderstadl oder der Biergarten "Zum Flaucher" zur Einkehr an.

Viel Spaß! :)

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°06.457' E 11°33.127'
N 48°6'27.468" E 11°33'07.668"
N +48.1076300 E +11.5521300

Koordinaten des Endpunktes

N 47°58.735' E 11°27.281'
N 47°58'44.148" E 11°27'16.883"
N +47.9789300 E +11.4546900

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).