Wanderweg Neu Duvenstedt

Höhenprofil (46 m bis 69 m)

Höhendifferenz

23 m

Gesamtanstieg

55 m

Gesamtabstieg

53 m

GPSies-Index 1,07


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
4,79 km
Geo-Koordinaten
135
Angezeigt
1 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

4,79 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 135)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Art : Rundweg

Länge : ca. 4,8 km

Dauer : ca. 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad : leicht

Start : Kolonistenhof

Routenbeschreibung

Die Route startet am Kolonistenhof und führt in Form einer verwinkelten Acht durch die wunderschöne und abwechslungsreiche Wald- und

Knicklandschaft der Duvenstedter Berge. Zunächst befinden Sie sich auf einem Naturerlebnispfad, der an verschiedenen Stationen anschaulich auf die

Rückzugsmöglichkeiten, z.B. von Insekten, hinweist. Neu ist auch ein Barfußpfad, die Baumkirche und der Kunstpfad.

Der Pfad führt zwischen Äckern entlang, die dem sie säumenden Knick bereits arg zugesetzt haben,

bis zum nahegelegenen Waldstück. Hier beginnt der größere Bogen der „Acht“, die nach dem bewaldeten Gelände über den Weg Freudental und

die Dorfstraße langsam wieder zum Ausgangspunkt zurückführt. Der Rundwanderweg tangiert im Norden die Wanderroute 18 (Töpferhaus) und im

Osten die Route 17 (Redderhus), hierduch ergibt sich, dass sich je nach Kondition und Laune Kombinationen für weitere Strecken ergeben.

Sehenswertes

Naturerlebnisraum Kolonistenhof

Erkunden Sie das rund 14 ha große Außengelände mit seinen Erlebnisstationen und Tiergehegen.

Schafe, Ziegen und Kaninchen streicheln, die Vögel in ihren Gehegen beobachten. Langweilig wird es hier nie. In einer Ausstellung erfahren

Sie Interessantes über die eiszeitlich geformte Endmoränenlandschaft des Naturparks „Hüttener Berge“ mit seiner Tier- und Pflanzenwelt und

auch über das schwere Leben und die Arbeit der Kolonisten, die Mitte des 18. Jahrhunderts vom dänischen König ins Land geholt wurden.

Besonders reizvoll ist die Baumkirche, in der unter freiem Himmel, an besonderen Festtagen, Gottesdienste gefeiert werden. Die besondere

Atmosphäre ist für jeden spürbar.

Die Baumkirche

wurde maßstabsgetreu (1:4) der Rendsburger Marienkirche nachgebildet.

Ebenfalls sehenswert ist der Skulpturenweg . Er wurde 2012 vom Kunst- und Kulturverein Hüttener Berge e.V. angelegt. Hier gehen Natur und Kunst

eine gelungene Verbindung ein.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  fest  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 54°21.907' E 9°40.842'
N 54°21'54.479" E 9°40'50.572"
N +54.3651332 E +9.68071460

Koordinaten des Endpunktes

N 54°21.918' E 9°40.838'
N 54°21'55.080" E 9°40'50.304"
N +54.3653000 E +9.68064000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).