Erstellt 03.06.2013

59909 Bestwig, Hochsauerlandkreis, Reg.-Bez. Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
Länge

4,92 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Der Wanderparkplatz Kohlwedertal (unterer Parkplatz) ist Ausgangspunkt unserer Tour. Zunächst führt uns ein asphaltierte Wirtschaftsweg, entlang  von Wiesen und Kühen, zum oberen Parkplatz. Ab dort geht es auf geschottertem Weg leicht bergauf in den Wald hinein. Über den Berg Heidebeil hinweg gelangen wir wieder zurück ins Tal. Dort folgen wir dem Kohlwederbach gegen die Flussrichtung und queren diesen nach etwa 500 Metern. Noch einmal geht es kurz bergauf, bevor wir durch den Wald zurück zum Parkplatz gelangen.

Weitere Infos unter sauerlandkind.blogspot.de/2013/0...

Erstellt 08.05.2013

59909 Bestwig, Hochsauerlandkreis, Reg.-Bez. Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
Länge

6,52 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Die Tour startet am Wanderparkplatz in Föckinghausen und führt uns auf geschottertem Wirtschaftsweg hinauf zum Wahlberg. Dort gehen wir links den Forstweg entlang vorbei an mehreren Quellen und kleineren Bachläufen.  Nach ca. 1,5 km gelangen wir über einen steilen Trampelpfad bergab bis auf einen Forstweg im Tal des Gepkebaches. Diesem Weg folgen wir weiter bachabwärts und passieren dabei eine Fischteichanlage. Wir wandern bis zum Kreuzungspunkt "Gränscheid". Hier geht's links ab (bzw. bergauf) und wir gelangen, nach steilem Anstieg, auf einem Waldweg zurück zum Parkplatz.

Weitere Infos unter sauerlandkind.blogspot.de/2013/0...

Erstellt 04.05.2013

59872 Meschede, Hochsauerlandkreis, Reg.-Bez. Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
Länge

8,25 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Der Wanderweg A8 ist ein Rundweg, der am Wanderparkplatz "Kämpchen" beginnt und entlang der Glassmecke verläuft, zunächst zusammen mit A7 und A9. Wir folgen dem Wanderweg geradeaus und halten uns an der nächstmöglichen Abbiegung rechts, wo der A8 mit dem Weg M1 ein Stück zusammenverläuft. An der nächsten Kreuzung geht's wieder rechts ab und man passiert den Papenberg. Der Weg führt an der nächsten Gabelung links weiter und nach einem kurzen Wegstück geht's einmal rund um den Wolfskopf. Wer nun dem Weg einfach weiter geradeaus folgt, kommt schon bald wieder am Wanderparkplatz, dem Ausgangspunkt der Tour, an.

Weitere Infos unter sauerlandkind.blogspot.de/2013/0...