Erstellt 14.06.2017

39036 Badia, Bolzano-Bozen, Trentino-Alto Adige
Länge

302,48 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Bei herrlichem Wetter ging es über das Grödnerjoch ins Val Gardena. Im Eisacktal ging es gleich wieder hoch nach Barbiano und auf herrlicher kleiner Strasse über über Lengstein und Ritten auf das Penserjoch. Kurz hinter Sterzing der Jaufenpass und nach Abfahrt erneut auf das Timmelsjoch mit 2509m. Auf der österreichischen Seite zwar gut ausgebaut, aber dafür sind auch 14 Euro Maut fällig. Dann über das Ötztal nach Imst und durch das Pitztal und den Pillerberg nach Fendels. Ruhige Lage auf der Höhe. 

Weitere Infos unter grenzerfahrungen2017iran.blogspo...

Erstellt 14.06.2017

39036 Badia, Bolzano-Bozen, Trentino-Alto Adige
Länge

100,44 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Da es regnete, wollten wir nur eine kurze Runtour über den Passo Campolongo, den Pordoi Pass und den Fedaia Pass nach Cortina d'Ampezzo machen. Zurück sollte es über den Falzarego gehen. Leider war der Fedaia ausgerechnet in dieser Woche wegen Bauarbeiten gesperrt, so dass wir auch wegen des starken Regens ins Hotel zurück fuhren.

Weitere Infos unter grenzerfahrungen2017iran.blogspo...

Erstellt 14.06.2017

38020 Pracorno, Trento, Trentino-Alto Adige
Länge

159,97 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Zunächst wieder runter ins Tal und dann auf kleineren Strassen zum Mendelpass. Nach der Abfahrt leider durch Bozen mit Tempo 30, einfach nur warm und unschön. Kurz hinter Bozen dann ins Eggtal und bei Ponte Nova links ab am Karersee mit dem Rosengarten im Hintergrund vorbei Richtung Pozza di Fassa und Canazei. Dann über das Sellajoch und das Grödnerjoch  nach Corvara und Badia Abtei. Sehr gute Unterkunft im Hotel Cavallino.

Weitere Infos unter grenzerfahrungen2017iran.blogspo...

Erstellt 13.06.2017

6631 Lermoos, Politischer Bezirk Reutte, Tirol
Länge

268,65 km

geeignet für

Beschreibung der Strecke

Zunächst von unserem Hotel in Lermoos über den Fernpass nachImst und dann das Pitztal hinauf über Wenns und den Pillerberg Richtung Nauders und Reschenpass. Weiter Richtung Ofenpass, dann aber links ab zum Umbrailpass. Oben noch ein kurzer Abstecher zum Stilfser Joch, dann runter nach Bormio. Danach den Gavia Pass hinauf und auf kleiner Strasse hinunter, dann noch den Passo del Tonale hinauf und hinter Mezzana links ab in ein Seitental bis Pracorno. 

Weitere Infos unter grenzerfahrungen2017iran.blogspo...