Rennrad Tour Guaza Santa Cruz de Tenerife

Höhenprofil (7 m bis 1.377 m)

Höhendifferenz

1.370 m

Gesamtanstieg

1.512 m

Gesamtabstieg

1.498 m

GPSies-Index 12,14 ClimbByBike-Index 97,06 Fiets-Index 4,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
51,62 km
Geo-Koordinaten
3982
Angezeigt
10 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

51,62 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 3982)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Ich habe mir bei free motion in Los Cristianos ein Rennrad mit Compact Kurbel und 32er Ritzel gemietet, sehr guter Service in dem Geschäft.

Dann habe ich mir schnell auf GPSies eine Strecke zum einrollen gebastelt, ich wollte schon etwas in die Berge, den freundlichen Tipp von der Dame bei free motion, einfach wellig von Los Cristianos (LC) nach Medano zu fahren habe ich schön ignoriert.

Von LC ging parallel zur Autobahn wellig bis nach Los Chafiras, da links nach San Miguel abgebogen, nach ca. 500 Meter bin ich von der ausgebauten Strasse auf die alte Strasse gefahren, die nicht mit Serpetinen sondern geradlinig den Berg hoch ging! Das hätte mir eigentlich schon bei der Planung auffallen müssen, geradlienig ist die küzesteste Verbindung zwischen A und B und die geht frei nach Andre "hoch". 1.200 Höhenmeter am Stück mit vielen Passagen von 12 bis 15% und mehr. Das hat natürlich nichts mit Einrollen zu tun. Die weitere Strecke nach Vilaflor war immer wieder von diesen Steigungen von 8% bis 12% und sehr oft auch mit mehr als 12% geprägt. Wenn man möchte könnte man auch über die Hauptstrasse fahren, weil diese halt flacher ist, darauf habe ich aufgrund des Verkehrs jedoch verzichtet und bin weiter die alte Strasse gefahren. Die hat abschnittsweise den Charakter eines asphlatierten Wirtschaftsweges, ist mit dem Rennrad aber gut zu fahren. Bis auf die Steigungen, die zum "Einrollen" zu heftig sind, insbesondere im Dezember, wenn man (ich jedenfalls) naturgemäß nicht so viel Kilometer in den Beinen hat.

Der Anstieg über die "alte Strasse" nach Vilaflor hat nicht viel Verkehr und bietet die Möglichkeit sein Klettern ungestört genießen zu können;-) Von Vilaflor bin ich die Haptstrasse nach LC runtergefahren, dort war relativ viel Verkehr obwohl ich am frühren Abend unterwegs war und die Standard-Touris schon längst in ihren Hotel-Bunkern am Futtertrog saßen.

Der Temperaturverlauf war auch interessant, als ich losfuhr hatte ich 22 Grad Celsius, in Vilaflor hatte ich auf ca. 1.400 Meter über NN 2 Grad und wieder unten in LC hatte ich dann wieder zarte 15 Grad, wie gesagt ich bin in den Abend reingefahren.

Viel Spass bei der Tour und beim Klettern im Anstieg nach Vilaflor (1.400 Meter über N.N.), die Tour ist nicht lang, aber knackig und eigentlich nichts zum Einrollen sondern zum freisetzen von Energie;-)

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  rau  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 28°03.034' W 16°42.840'
N 28°3'02.054" W 16°42'50.416"
N +28.0505707 E -16.7140046

Koordinaten des Endpunktes

N 28°03.381' W 16°42.708'
N 28°3'22.864" W 16°42'42.532"
N +28.0563512 E -16.7118145

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).