Wanderung Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (90 m bis 172 m)

Höhendifferenz

82 m

Gesamtanstieg

109 m

Gesamtabstieg

110 m

GPSies-Index 1,76


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
5,19 km
Geo-Koordinaten
202
Angezeigt
116 mal
Herunter geladen
4 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

5,19 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 202)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Wanderung beginnt an der Bushaltestelle der Linie 882 am Hertersplatz in Alfter . Von hier besteht eine gute Anbindung sowohl mit der Linie 882 als auch mit der Linie 843 zur Haltestelle Alfter der Stadtbahnlinie 18. Zu Fuß sind es von dort ca. 800 m.

Gegenüber auf dem Hertersplatz befinden sich Parkplätze, ein Teil ist ganztägig frei, ansonsten ist dort von Montag bis Freitag von 9-19 nur mit Parkscheibe 2 h Parken erlaubt.

Gegenüber befindet sich Schloss Alfter , ein Profanbau aus dem Jahre 1721, dessen Ursprünge bis ins 12. Jh. zurückgehen. Links neben dem Schloss steht die Kirche St. Matthäus , ein Backsteinbau von 1792. Hinter der Kirche befindet sich das Haus der Alfterer Geschichte .

Wir gehen südwestlich die Straße Am Herrenwingert und biegen nach ca. 170 m rechts in den Görreshof ein. Nach weiteren 400 m biegen wir links ab in die Görreshöhle. Die Straße wandelt sich zunächst zu einem Feldweg, dann zu einen Fußpfad. Hier finden wir schon die erste Ruhebank, die der Heimatverein Alfter in reichlicher Zahl auch auf unserem Weg aufgestellt hat.

Auf der Höhe folgen wir einem von rechts kommenden Waldweg nach links und kreuzen alsbald wieder den Görreshof . Nach weiteren 250 m erreichen wir den Waldrand und somit die Alfterer Hufebahn , die hier auch die Grenze zwischen Bornheim und Alfter darstellt. Wir biegen nach rechts Richtung Bornheim-Roisdorf ab und bleiben für ca. 800 m auf diesem recht breiten Weg. An der nächsten Kreuzung, dort wo der Weg aus dem Wald heraus führt, biegen wir rechts auf einen schmaleren Feldweg ab.

Nach weiteren 400 m zweigt ein Stichweg rechts ab, der uns zu den Resten der frühmittelalterlichen Hangmotte Alfter , auch Alte Burg genannt, führt. Den Pfad weiter gehend kommt man nach weiteren 200 m auf den asphaltierten Buchholzweg . Dort am Wegkreuz biegen wir aber direkt wieder rechts ab und bleiben auf der Höhe und kommen nach ca. 250 m zum Aussichtspunkt Böhling . Von hier aus geht es wieder zurück zum Wegkreuz und dort scharf rechts wieder auf den Buchholzweg . Nach weiteren 200 m biegen wir rechts ab auf die Kemmertsgasse , die uns wieder zum Görreshof bringt. Wir biegen links ab und kommen dann nach weiteren 700 m wieder zu unserem Startpunkt in Alfter .

Mehr Eigenschaften
hügelig  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  fest  weich  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.303' E 7°00.529'
N 50°44'18.229" E 7°0'31.756"
N +50.7383970 E +7.00882136

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.311' E 7°00.539'
N 50°44'18.705" E 7°0'32.374"
N +50.7385294 E +7.00899302

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).