Wanderweg Tabarz

Höhenprofil (372 m bis 496 m)

Höhendifferenz

124 m

Gesamtanstieg

334 m

Gesamtabstieg

334 m

GPSies-Index 3,75 ClimbByBike-Index 15,21 Fiets-Index 0,13


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,81 km
Geo-Koordinaten
678
Angezeigt
3 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

11,81 km

Aktivität, geeignet für


Download als

Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 678)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Panoramatour  beginnt und  endet als  Rundtour  an der Touristinfo in Bad Tabarz. Der Weg führt einmal um Bad Tabarz herum.  In vielen Wegpunkten öffnet sich der Blick auf den Ort mit seiner reizvollen Umgebung.   Ob Richtung Rennsteig auf der einen Seite oder Richtung „Finstere Tanne" oder den Burgberg bei Waltershausen mit Schloss Tenneberg auf der anderen Seite. Die Tour führt über Wald- und Feldwege und  asphaltierten Straßen an  2 Kurkliniken,  2 Kneipp-Tretbecken,  einem Kneipp-Kräutergarten, 2 Steineparks  und der Märchenwiese vorbei.

In dem über 150km langen Wanderwegenetz  von  Bad Tabarz  ist sie  eine  Wanderung,  die auch von  ungeübten  Wanderern  gut  bewältigt werden kann.  Die  Panoramatour  führt  über die „Russenbrücke" (wurde 1915 von russischen Kriegsgefangenen gebaut) zum  „Kuh-
platz"  und  weiter  nach  „Deysingslust"  mit  seinem  herrlichen  Panoramablick.  Die Inselsberg- Kurklinik,  auf  dem Berg stehend,  ist von weitem sichtbar.  Der Weg führt an deren  Rückseite vorbei  über den  Wachkopf  zur  ehemaligen Gaststätte „Schauinsland".  Auch von  diesen beiden Punkten kann der  Blick weit in die  Ferne schweifen.  Als nächstes gelangt man zum Kneipp-Tretbecken „Inselsbergquelle". Dort überquert man die Inselsbergstraße  und gelangt oberhalb des Kurparkes „Winkelhof" zur Datenbergpromenade. Unterhalb dieses Weges befindet sich  ein Kletterwald, der Rododendrongarten  und eine Sprungschanze. Als Mattenschanze wird diese auch im Sommer genutzt. Hat man das „Spindlereck" erreicht, befindet sich auf sich linken Seite der „Große Steinpark" und die Kneipp-Kuranlage „Arenarisquelle" mit einem Kräutergarten. Nach den Tennisplätzen führt der Weg oberhalb der Märchenwiese mit vielen geschnitzten  Märchenfiguren  aus den Struwwelpetergeschichten  Richtung  Rennsteigklinik.  Ein  Abstecher  auf  die  Märchenwiese  lohnt  hier!  Von  der Klinik sind es nur  noch  ca. 600m zum  Ausgangspunkt der Tour an der Touristinfo.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  geplant  GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  steinig  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°52.500' E 10°30.775'
N 50°52'30.023" E 10°30'46.544"
N +50.8750064 E +10.5129289

Koordinaten des Endpunktes

N 50°52.502' E 10°30.778'
N 50°52'30.120" E 10°30'46.737"
N +50.8750335 E +10.5129826

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).